top of page
Reiseziele Belgien
Reiseziele Belgien
Reiseziele Belgien
Reiseziele Belgien
Reiseziele Belgien
Reiseziele Belgien

Leuven - eine faszinierende Stadt mit Charme und Geschichte



Leuven, die Hauptstadt der Provinz Flämisch-Brabant in der Flämischen Region Belgiens, ist eine Stadt von großer historischer Bedeutung und lebendiger Gegenwart. Mit einer Bevölkerung von über 100.000 Einwohnern ist Leuven die achtgrößte Stadt Belgiens und ein wahres Juwel in der Krone des Landes.


Die Geschichte Leuvens reicht bis ins Jahr 891 zurück, als eine Wikingerarmee von König Arnulf von Kärnten besiegt wurde. Die Stadt entwickelte sich im Mittelalter zu einem bedeutenden Handelszentrum, insbesondere für die Tuchherstellung. Die roten und weißen Wappenfarben Leuvens sollen an die blutgetränkten Ufer des Flusses Dyle nach dieser Schlacht erinnern.


Im 15. Jahrhundert wurde Leuven zur Universitätsstadt und beherbergt heute die KU Leuven, die größte niederländischsprachige Universität der Welt. Diese lange akademische Tradition prägt die Stadt bis heute und macht sie zu einem Zentrum des Lernens und der Forschung.


Die Architektur Leuvens ist ebenso beeindruckend wie ihre Geschichte. Das gotische Rathaus der Stadt, das Große Beguinage, die Barockkirche Sankt Michael mit ihrem einzigartigen Außenaltar und die zahlreichen künstlerischen Schätze des Museum M. sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die die reiche Vergangenheit der Stadt widerspiegeln.


Leuven ist auch als Bierstadt bekannt. Hier befindet sich der Hauptsitz von Anheuser-Busch InBev, dem größten Bierbrauer der Welt. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Biererlebnissen, von historischen Brauereien bis hin zu modernen Craft-Beer-Bars.


Die Stadt ist nicht nur ein historisches Zentrum, sondern auch ein Ort der Jugend und Bildung. Die 25.000 Studenten der Stadt verleihen ihr eine lebhafte und kreative Atmosphäre, die sich in den zahlreichen Cafés, Restaurants und kulturellen Veranstaltungen widerspiegelt.


Leuven ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Erkundungen. Mit seiner zentralen Lage in Belgien und der Nähe zu Brüssel ist es leicht, von hier aus das Land zu entdecken. Ob Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, Leuven bietet eine hervorragende Infrastruktur für Besucher und Einheimische gleichermaßen.


Die Stadt ist auch für ihre Gastfreundschaft bekannt. Ob Sie in einem charmanten Bed & Breakfast oder in einer bekannten Hotelkette übernachten möchten, Leuven bietet Unterkünfte für jeden Geschmack und jedes Budget.


Leuven ist eine Stadt, die ihre reiche Geschichte mit einem pulsierenden Studentenleben verbindet. Es ist ein Ort, an dem man sowohl die Vergangenheit als auch die Gegenwart Belgiens erleben kann. Mit ihrer beeindruckenden Architektur, ihrer akademischen Exzellenz und ihrer lebhaften Bierkultur ist Leuven ein Muss für jeden Besucher Belgiens.


Ein paar Bilder aus Leuven:


Reiseführer Belgien findet ihr hier auf Amazon*!

Ich empfehle für eure Reise nach Belgien ein Ferienhaus zu mieten, das geht am besten hier:



Sehenswürdigkeiten in Leuven


Leuven ist eine wunderschöne Stadt mit einer reichen Geschichte und Kultur.

Zu den Top-Sehenswürdigkeiten zählen:

  • Rathaus von Leuven: Das Rathaus von Leuven ist ein spätgotisches Gebäude aus dem 15. Jahrhundert und gilt als Wahrzeichen der Stadt. Das Rathaus ist berühmt für seine 236 Statuen, die verschiedene historische und biblische Figuren darstellen.


  • Grote Markt: Der Grote Markt ist der zentrale Platz von Leuven und wird von zahlreichen historischen Gebäuden gesäumt, darunter das Rathaus, die Sint-Pieterskerk und die Cloth Hall.


  • Sint-Pieterskerk: Die Sint-Pieterskerk ist eine gotische Kirche aus dem 15. Jahrhundert und beherbergt das Abendmahlsaltar von Dieric Bouts, einem Meisterwerk der flämischen Malerei.


  • Universitätsbibliothek: Die Universitätsbibliothek von Leuven ist eine der ältesten und größten Bibliotheken Belgiens. Die Bibliothek beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Büchern, Manuskripten und anderen historischen Dokumenten.


  • Beginenhof: Der Beginenhof von Leuven ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und ein ehemaliger Wohnort für Beginen, fromme Frauen, die in Gemeinschaft lebten. Der Beginenhof ist heute eine ruhige Oase inmitten der Stadt.


  • M Museum Leuven: Das M Museum Leuven ist ein Kunstmuseum, das eine Sammlung von Kunstwerken aus dem Mittelalter bis zur Gegenwart beherbergt.

  • Abdij van Park: Die Abdij van Park ist eine ehemalige Abtei, die heute ein Park mit einem Museum, einem Restaurant und einem Café ist.


  • Stella Artois Brauerei: Die Stella Artois Brauerei ist eine der bekanntesten Brauereien Belgiens. In der Brauerei können Sie Führungen machen und verschiedene Biersorten probieren.


  • Heverlee War Cemetery: Der Heverlee War Cemetery ist ein Friedhof, auf dem mehr als 2.000 britische Soldaten begraben sind, die im Ersten Weltkrieg gefallen sind.


Empfehlungen:

  • Planen Sie Ihre Reise im Voraus: Leuven ist eine beliebte Touristenstadt, daher ist es empfehlenswert, Ihre Unterkunft und Aktivitäten im Voraus zu buchen, besonders in der Hochsaison.

  • Tragen Sie bequeme Schuhe: Sie werden viel


Leuven Rathaus
Leuven Rathaus

Fazit: Leuven


Leuven hat mich mit seiner Mischung aus historischer Architektur, lebendiger Atmosphäre und vielfältigem Angebot an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten begeistert.


Die Stadt bietet:

  • Einzigartige Atmosphäre: Die Altstadt mit ihren engen Gassen, gotischen Gebäuden und gemütlichen Plätzen lädt zum Verweilen ein. Die Studenten verleihen der Stadt eine junge und dynamische Atmosphäre.

  • Vielfältige Sehenswürdigkeiten: Von beeindruckenden Bauwerken wie dem Rathaus und der Sint-Pieterskerk bis hin zu interessanten Museen wie dem M Museum Leuven und dem Beginenhof bietet Leuven für jeden Geschmack etwas.

  • Abwechslungsreiche Aktivitäten: Ob Spaziergänge durch die Altstadt, Besichtigungen von Museen und Kirchen oder gemütliche Abende in einem der vielen Cafés und Restaurants - in Leuven kommt keine Langeweile auf.

  • Kulinarische Highlights: Die belgische Küche mit ihren herzhaften Gerichten und leckeren Bieren ist in Leuven in zahlreichen Restaurants und Cafés zu genießen.

  • Freundliche Menschen: Die Einwohner von Leuven sind freundlich und hilfsbereit und tragen zur angenehmen Atmosphäre der Stadt bei.


Besonders gut gefallen haben mir:

  • Ein Spaziergang über den Grote Markt und Bewundern der beeindruckenden Architektur des Rathauses.

  • Ein Besuch der Sint-Pieterskerk und Bewundern des Abendmahlsaltars von Dieric Bouts.

  • Ein Bummel durch den Beginenhof und Genießen der ruhigen Atmosphäre.

  • Eine Führung durch die Stella Artois Brauerei und Verkostung der verschiedenen Biersorten.

  • Das köstliche flämische Essen in einem der Restaurants am Grote Markt.


Leuven ist:

  • Ein perfektes Reiseziel für alle, die einen Städtetrip mit Kultur, Geschichte und gutem Essen suchen.

  • Eine attraktive Stadt für Kurzentschlossene, da sie gut mit dem Zug oder Auto erreichbar ist.

  • Ein idealer Ort zum Entspannen, die Seele baumeln zu lassen und neue Eindrücke zu sammeln.


Hier noch einige abschließende Gedanken:

  • Die Preise in Leuven sind im Vergleich zu anderen westeuropäischen Städten moderat.

  • In Leuven spricht man Niederländisch. Grundlegende Kenntnisse in Englisch und Französisch sind aber in touristischen Gebieten weit verbreitet.

  • Die beste Reisezeit für Leuven ist von Mai bis Oktober.


Ich hoffe, mein Fazit hat Ihnen einen Einblick in die schöne Stadt Leuven und ihre vielfältigen Angebote gegeben.



Holt euch unseren Newsletter!

Danke!

Bei den Stellen in den Texten die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Afilliate Links. Diese Links führen zu Anbietern verschiedener Dienstleistungen. Benutzt Ihr diese Links und kauft etwas auf diesen Webseiten erhalte Ich eine Provision. Das ist für Euch mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden, unterstützt mich aber ein bisschen bei meiner Arbeit! Vielen Dank!
bottom of page