top of page

Kriminalitätsrate Thailand

Kriminalitätsrate in Thailand: Einblick in Sicherheit und Herausforderungen


Thailand gilt im Allgemeinen als relativ sicheres Reiseland mit einer niedrigeren Kriminalitätsrate als in einigen anderen südostasiatischen Ländern.


Kriminalitätsstatistiken:

  • Mordrate: Im Jahr 2021 lag die Mordrate in Thailand bei 2,6 pro 100.000 Einwohner, deutlich niedriger als der weltweite Durchschnitt von 6,1.

  • Raubüberfälle: Die Anzahl der Raubüberfälle ist ebenfalls relativ gering. Im Jahr 2020 wurden 14.897 Raubüberfälle registriert, was einer Rate von 21 pro 100.000 Einwohner entspricht.

  • Einbrüche: Einbrüche in Wohnhäuser und Wohnungen sind die häufigste Straftat in Thailand. Im Jahr 2020 wurden 57.415 Einbrüche verzeichnet, was einer Rate von 81 pro 100.000 Einwohner entspricht.


Regionale Unterschiede:

  • Höhere Kriminalitätsrate: Die Kriminalitätsrate ist in einigen Gebieten, insbesondere in Touristenhochburgen wie Bangkok, Phuket und Pattaya, etwas höher. Hier kommt es vermehrt zu Taschendiebstahl, Betrugsmaschen, kleinen Diebstählen und Gewaltverbrechen gegen Touristen.

  • Niedrigere Kriminalitätsrate: Ländliche Gebiete und kleinere Dörfer haben in der Regel eine noch niedrigere Kriminalitätsrate.


Kriminalität gegen Touristen:

  • Touristen sind leider häufiger Opfer von Straftaten als Einheimische. Dies liegt zum Teil daran, dass sie als weniger aufmerksam und leichter zu überrumpeln wahrgenommen werden.

  • Häufige Straftaten gegen Touristen:

    • Taschendiebstahl: Achten Sie besonders auf Ihre Wertsachen in belebten Gegenden und öffentlichen Verkehrsmitteln.

    • Betrugsmaschen: Seien Sie vorsichtig bei Angeboten, die zu gut klingen wahr sind, und lassen Sie sich nicht unter Druck setzen.

    • Kleinere Diebstähle: Achten Sie auf Ihre Rucksäcke und Gepäckstücke, besonders an Stränden und in Restaurants.

    • Gewaltverbrechen: In seltenen Fällen kommt es auch zu Raubüberfällen und Überfällen auf Touristen.

  • Vorsichtsmaßnahmen:

    • Informieren Sie sich: Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über die aktuelle Sicherheitslage in Thailand.

    • Seien Sie wachsam: Seien Sie stets aufmerksam auf Ihre Umgebung und vertrauen Sie Ihrem Instinkt.

    • Sichern Sie Ihre Wertsachen: Bewahren Sie Ihre Wertsachen in einem Hotelsafe auf und tragen Sie nur so viel Bargeld mit sich herum, wie Sie benötigen.

    • Kopieren Sie wichtige Dokumente: Kopieren Sie wichtige Dokumente wie Ihren Reisepass und machen Sie digitale Kopien von Fotos und anderen wichtigen Unterlagen.

    • Kennen Sie die Notrufnummern: Notieren Sie sich die Notrufnummern der thailändischen Polizei (191) und der Touristenzentrale (+66 2 267 6667).


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Thailand bei Beachtung einiger Vorsichtsmaßnahmen ein sicheres Reiseland für Touristen sein kann.


Hier kommt ihr zurück auf die Seite Thailand!

bottom of page