top of page
Dubrovnik
Kroatien
Kroatien
Rab Kroatien
Makarska
Kroatien
Kroatien
Kroatien
Zadar
Zagreb Kroatien

Reiseziel Zadar

Zadar - eine faszinierende Stadt an der Adria



Zadar, eine historische Stadt an der Adriaküste, ist bekannt für ihre reiche Geschichte und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Mit einer Einwohnerzahl von etwa 77.000 Menschen ist Zadar das Eingangstor zur Region Dalmatien und bietet eine perfekte Kombination aus Sightseeing, Kultur, Strand und Freizeit.


Die Altstadt von Zadar, die sich auf einer Halbinsel befindet, ist ein Dreh- und Angelpunkt für Besucher. Ein Spaziergang durch die Altstadt führt durch verschiedene Epochen der 3000-jährigen Geschichte der Stadt. Überreste römischer Bauwerke, alte Stadtmauern und -tore aus dem Mittelalter sowie moderne Sehenswürdigkeiten wie der Platz Gruß an die Sonne und die Meeresorgel sind nur einige Stationen bei einem “Museumsbesuch” unter freiem Himmel.


Für Badeurlauber sind die Strände von Zadar ein kleines Paradies. Die herrlichen Kieselstrände Borik und Kolovare sind bei Urlaubsgästen mit Kindern ebenso beliebt wie bei den Einwohnern der Stadt. Rund um die Strände gibt es ein vielseitiges Angebot an Freizeitmöglichkeiten, Restaurants und Bars.


In den Abendstunden erwarten Sie die Köstlichkeiten der dalmatinischen Küche in den Konobas und Restaurants der Stadt. Zu empfehlen sind herzhafte Gerichte wie Pasticada (Dalmatinischer Rinderbraten) bis hin zur leichten mediterranen Küche mit Fischgerichten und Meeresfrüchten. Zu genießen ist am Besten ein Glas des goldgelben Pager Weißweines Zutica.


Das traumhaft romantische Schauspiel, wenn die Sonne am Horizont sanft hinter der Insel Ugljan versinkt, sollte man sich nicht entgehen lassen. Anschließend ist es Ihnen überlassen, ob Sie den Abend ruhig ausklingen lassen oder ob Sie in das aufregende und einmalige Nachtleben von Zadar eintauchen möchten.


Zadar ist auch für Badeurlauber ein kleines Paradies. Ausgezeichnete wunderschöne Kieselstrände, sandige Abschnitte und drum herum ein üppiges Angebot an Freizeitmöglichkeiten sind die Vorzüge der Stadtstrände von Zadar. Ruhigere und einsame paradisiache Buchten finden sich in den kleineren Orten der Riviera und auf den vorgelagerten Inseln.


Die Region Zadar hat eine wirklich hervorragende geografische Lage im Zentrum der östlichen Adria und ist von der atemberaubenden Natur mit ihrer großen Vielfalt umgeben. Es ist eine Stadt, die nicht zögert, neue Kunstformen und Ideen zu erkunden, um ihre kulturelle Landschaft zu bereichern.


Zadar eine einzigartige Mischung aus historischer Bedeutung, kultureller Vielfalt und malerischer Natur. Es ist eine Stadt, die sowohl für Entdecker als auch für Liebhaber des Lebens zu empfehlen ist.


Ein paar Bilder aus Zadar:


Reiseführer für Kroatien findet ihr hier auf Amazon!*

Sehenswürdigkeiten in Zadar


Zadar, die Küstenstadt an der Adria, ist ein wahrer Schatz für Kultur- und Geschichtsliebhaber.


Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen:

  • Meeresorgel und Gruß an die Sonne: Diese einzigartigen Kunstwerke am Meer sind ein absolutes Muss in Zadar. Die Meeresorgel erzeugt durch die Wellenbewegungen des Meeres Töne, während der Gruß an die Sonne jeden Abend ein spektakuläres Lichtspiel am Sonnenuntergang bietet.

  • St. Donatus-Kirche: Diese prächtige Kirche aus dem 9. Jahrhundert ist eines der ältesten Gebäude in Zadar und bietet einen beeindruckenden Blick auf die Stadt.


  • Römisches Forum: Die Ruinen des römischen Forums aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. sind ein Zeugnis der reichen Geschichte Zadars.


  • Kathedrale St. Anastasia: Diese gotische Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert ist ein weiteres architektonisches Highlight der Stadt.


  • Stadtmauern: Die Stadtmauern von Zadar stammen aus dem 15. Jahrhundert und bieten einen atemberaubenden Blick auf die Adria.



Aktivitäten in Zadar:

  • Baden und Sonnenbaden: Die Strände in Zadar und Umgebung sind ideal zum Entspannen und Sonnenbaden.

  • Wassersport: In Zadar können Sie verschiedene Wassersportarten ausüben, wie Segeln, Tauchen und Jet-Ski.

  • Bootsausflüge: Von Zadar aus werden verschiedene Bootsausflüge zu den umliegenden Inseln und Nationalparks angeboten.

  • Wandern und Radfahren: In der Umgebung von Zadar gibt es zahlreiche Wander- und Radwege, die durch wunderschöne Landschaften führen.

  • Städtebummel: In der Altstadt von Zadar können Sie gemütlich durch die engen Gassen schlendern und die historischen Sehenswürdigkeiten bewundern.

  • Genießen Sie die lokale Küche: In Zadar finden Sie zahlreiche Restaurants, die köstliche kroatische Küche anbieten. Probieren Sie unbedingt den frischem Fisch, das Lammfleisch und den Käse.


Empfehlungen:

  • Planen Sie Ihre Reise im Voraus: Zadar ist ein beliebtes Reiseziel, daher ist es empfehlenswert, Ihre Unterkunft und Aktivitäten im Voraus zu buchen, besonders in der Hochsaison.

  • Tragen Sie bequeme Schuhe: Sie werden viel zu Fuß unterwegs sein, daher sollten Sie bequeme Schuhe tragen.

  • Nehmen Sie ausreichend Wasser mit: Die Sonne kann in Zadar stark sein, daher sollten Sie ausreichend Wasser mitnehmen.

  • Lernen Sie ein paar Brocken Kroatisch: Die meisten Menschen in Zadar sprechen Kroatisch. Grundlegende Kenntnisse in der Sprache helfen Ihnen bei der Kommunikation mit den Einheimischen.


Weitere Informationen:

  • Beste Reisezeit: Die beste Reisezeit für Zadar ist von April bis Oktober, wenn die Temperaturen angenehm warm und die Sonne scheint.

  • Anreise: Zadar ist mit dem Flugzeug, Zug, Bus oder Auto erreichbar.

  • Sprache: In Zadar spricht man Kroatisch. Grundlegende Kenntnisse in Englisch und Deutsch sind aber in touristischen Gebieten weit verbreitet.

  • Währung: Die Währung in Kroatien ist der Euro.


Ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Reise nach Zadar!


Zadar
Zadar

Fazit: Zadar


Zadar hat mich mit seiner einzigartigen Atmosphäre, seinen historischen Sehenswürdigkeiten und seiner wunderschönen Lage an der Adria begeistert.


Die Stadt bietet:

  • Einzigartige Attraktionen: Die Meeresorgel und der Gruß an die Sonne sind ein absolutes Highlight und ein Muss für jeden Besucher.

  • Reiche Geschichte: Zadar blickt auf eine lange und bewegte Vergangenheit zurück, die sich in den zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten widerspiegelt.

  • Atemberaubende Landschaft: Die Stadt liegt an der malerischen Adria und bietet atemberaubende Ausblicke auf das Meer und die umliegenden Inseln.

  • Lebhaftes Flair: Zadar ist eine lebendige Stadt mit einer jungen und dynamischen Atmosphäre.

  • Vielfältige Aktivitäten: In Zadar und Umgebung gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten wie Baden, Wassersport, Wandern, Radfahren und Bootsausflüge.


Besonders gut gefallen haben mir:

  • Der magische Sonnenuntergang am Gruß an die Sonne.

  • Ein Spaziergang durch die Altstadt und die Besichtigung der historischen Sehenswürdigkeiten.

  • Ein Bad im kristallklaren Meer.

  • Die köstliche kroatische Küche.

  • Die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen.


Zadar ist:

  • Ein perfektes Reiseziel für Kulturliebhaber und Geschichtsinteressierte.

  • Ein idealer Ort für einen Strandurlaub.

  • Ein attraktives Ziel für Aktivurlauber.

  • Eine Stadt, die man am besten im Frühling oder Herbst erlebt, wenn die Temperaturen angenehm warm und die Touristenströme kleiner sind.


Hier noch einige abschließende Gedanken:

  • Die Preise in Zadar sind im Vergleich zu anderen westeuropäischen Städten moderat.

  • In Zadar spricht man Kroatisch. Grundlegende Kenntnisse in Englisch und Deutsch sind aber in touristischen Gebieten weit verbreitet.


Ich hoffe, mein Fazit hat Ihnen einen Einblick in die schöne Stadt Zadar und ihre vielfältigen Angebote gegeben.



Bei den Stellen in den Texten die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Afilliate Links. Diese Links führen zu Anbietern verschiedener Dienstleistungen. Benutzt Ihr diese Links und kauft etwas auf diesen Webseiten erhalte Ich eine Provision. Das ist für Euch mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden, unterstützt mich aber ein bisschen bei meiner Arbeit! Vielen Dank!
bottom of page