top of page
Portugal
Portugal
Portugal
Portugal
Portugal
Portugal
Portugal
Portugal
Portugal
Portugal

Reiseziel Algarve

Die Algarve: Ein Paradies im Süden Portugals


2022 war ich im Sommer an der Algarve unterwegs! Eine traumhafte Region die viel zu bieten hat. Preislich völlig in Ordnung, etwas preiswerter als Spanien und erst recht Italien. Als Familienurlaub durchaus geeignet! Ich hbe mir eine Ferienwohnung und einen Mietwagen genommen um alle Ecken zu erkunden! Die Algarve ist eine Region im Süden Portugals, die sich auf einer Fläche von 4.997 km² erstreckt und 467.475 Einwohner zählt. Die Region ist bekannt für ihre atemberaubenden Strände, zerklüfteten Felsformationen, grünen Hügel und charmanten Fischerdörfer. Die Algarve ist ein beliebtes Reiseziel für Wanderer, Surfer, Genießer und Sonnenanbeter.

Ein Algarve-Roadtrip ist eine hervorragende Möglichkeit, die Region zu erkunden. Ganz unten im Beitrag, findet Ihr die günstigsten Mietwagen für Eure Reise. Die Route kann je nach Gusto und Zeitbudget abgewandelt werden. Eine empfohlene Route umfasst sechs Stationen, darunter Faro, Tavira, Altura, Vila do Bispo, Cabo de São Vicente und Lagos.

Faro, die Hauptstadt der Algarve, ist ein guter Ausgangspunkt für einen Roadtrip. Die Stadt ist bekannt für ihr vorgelagertes Naturschutzgebiet Ria Formosa und ihre mit Azulejos geschmückten Fassaden.

Tavira ist eine charmante Stadt, die für ihre historischen Gebäude und ihre Brücke Ponte Romana bekannt ist.


In Altura können Besucher den Praia da Altura besuchen, einen der schönsten Strände der Algarve. Der Strand ist bekannt für seine goldenen Sanddünen und sein kristallklares Wasser.

Vila do Bispo ist ein malerisches Fischerdorf, das für seine weißen Häuser und seine Kirche Igreja Matriz bekannt ist.

Lagos ist eine weitere charmante Stadt, die für ihre mit Azulejos verzierten Gebäude und ihre Strände bekannt ist. Der Praia do Camilo ist ein besonders schöner Strand, der von einer steilen Treppe aus erreichbar ist. Zahlreiche Restaurants erwarten Euch, die Innenstadt ist im Sommer sehr belebt! 

Das Cabo de São Vicente (deutsch Kap St. Vinzenz bzw. Kap St. Vincent) bei Sagres in Portugal bildet gemeinsam mit der benachbarten Ponta de Sagres die Südwestspitze des europäischen Festlands. Die Algarve endet dort in einer felsigen, bis zu 70 Meter hohen Steilküste mit karger, baumloser Vegetation.

Leider blieben noch viele Ecken unentdeckt! Also muß ich nochmal an die Algarve reisen! Fällt aber nicht schwer. Diese Landschaft ist einfach der Hammer!


Ein paar Bilder von der Algarve:



10 Aktivitäten an der Algarve:

1. Wandern an der Küste: Zahlreiche Wanderwege führen an der Küste entlang und bieten atemberaubende Ausblicke auf die Steilklippen, Strände und Höhlen.

2. Bootstour zu den Grotten: Mit dem Boot können Sie die Küste erkunden und die vielen Grotten und Höhlen besichtigen, die nur vom Wasser aus zugänglich sind.

3. Golf spielen: An der Algarve gibt es zahlreiche Golfplätze, die sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet sind.

4. Surfen: Die Algarve ist ein Paradies für Surfer. An vielen Stränden finden Sie Surfschulen, die Kurse und Equipment anbieten.

5. Reiten am Strand: Ein unvergessliches Erlebnis ist ein Ritt am Strand entlang.

6. Besichtigung historischer Städte:

Zahlreiche historische Städte und Dörfer laden zum Bummeln und Entdecken ein.

7. Besuch von Wasserparks: An der Algarve gibt es mehrere Wasserparks, die Spaß für die ganze Familie bieten.

8. Weinverkostung: In der Algarve gibt es mehrere Weingüter, die Weine aus regionalen Rebsorten anbieten.

9. Radfahren: Die Algarve ist ein ideales Ziel für Radfahrer. Zahlreiche Radwege führen durch die Landschaft und entlang der Küste.

10. Entspannen am Strand: Die Algarve ist mit ihren vielen Stränden ein ideales Ziel zum Entspannen und Sonnenbaden.


Reiseführer für die Algarve findet ihr hier auf Amazon!*

Beste Reisezeit Algarve:

 

Die beste Reisezeit für die Algarve ist zwischen April und Oktober. In dieser Zeit liegen die Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad Celsius und es gibt viel Sonnenschein. Die Wassertemperaturen sind auch angenehm warm, was ideal ist zum Schwimmen, Sonnenbaden und andere Wassersportaktivitäten.

Strand Algarve im September.

Wenn Sie die Massen meiden möchten, dann ist es am besten, im Frühling (April-Mai) oder Herbst (September-Oktober) zu reisen. In dieser Zeit sind die Temperaturen immer noch angenehm warm, aber es gibt weniger Touristen.

Hier ist eine Momentaufnahme von was Sie von jedem Monat erwarten können:

  • April: Die Temperaturen liegen durchschnittlich bei 20 Grad Celsius und es gibt etwa 10 Sonnenstunden pro Tag. Das Wasser ist etwas kühl zum Schwimmen, aber es eignet sich immer noch zum Surfen und anderen Wassersportarten.

  • Mai: Die Temperaturen steigen auf durchschnittlich 23 Grad Celsius und es gibt etwa 12 Sonnenstunden pro Tag. Das Wasser erwärmt sich auf angenehme 18 Grad Celsius.

  • Juni: Die Temperaturen liegen durchschnittlich bei 26 Grad Celsius und es gibt etwa 14 Sonnenstunden pro Tag. Das Wasser hat angenehme 20 Grad Celsius.

  • Juli: Dies ist der heißeste und trockenste Monat mit Durchschnittstemperaturen von 29 Grad Celsius und bis zu 15 Sonnenstunden pro Tag. Das Wasser ist mit 22 Grad Celsius warm.

  • August: Der August ist immer noch sehr heiß und sonnig, mit Durchschnittstemperaturen von 28 Grad Celsius und etwa 14 Sonnenstunden pro Tag. Das Wasser hat angenehme 23 Grad Celsius.

  • September: Die Temperaturen beginnen im September zu sinken, liegen aber immer noch durchschnittlich bei 25 Grad Celsius. Es gibt etwa 12 Sonnenstunden pro Tag. Das Wasser ist mit 22 Grad Celsius warm.

  • Oktober: Der Oktober ist ein wunderschöner Monat, um die Algarve zu besuchen, mit milden Temperaturen von durchschnittlich 22 Grad Celsius und etwa 10 Sonnenstunden pro Tag. Das Wasser hat angenehme 20 Grad Celsius.

  • November: Die Temperaturen sinken im November auf durchschnittlich 18 Grad Celsius und es gibt etwa 8 Sonnenstunden pro Tag. Das Wasser ist mit 17 Grad Celsius etwas kühl.

  • Dezember: Der Dezember ist der kühlste Monat an der Algarve mit Durchschnittstemperaturen von 16 Grad Celsius und etwa 6 Sonnenstunden pro Tag. Das Wasser ist mit 15 Grad Celsius kalt.

  • Januar: Der Januar ist ähnlich wie der Dezember mit Durchschnittstemperaturen von 16 Grad Celsius und etwa 6 Sonnenstunden pro Tag. Das Wasser ist mit 14 Grad Celsius kalt.

  • Februar: Der Februar ist der letzte Wintermonat und eine gute Zeit, um die Algarve zu besuchen, wenn Sie Schnäppchen machen möchten. Die Temperaturen liegen durchschnittlich bei 17 Grad Celsius und es gibt etwa 7 Sonnenstunden pro Tag. Das Wasser ist mit 15 Grad Celsius kalt.

  • März: Der Frühling beginnt im März und die Temperaturen steigen auf durchschnittlich 19 Grad Celsius. Es gibt etwa 8 Sonnenstunden pro Tag. Das Wasser erwärmt sich auf 16 Grad Celsius.

Ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Reise an die Algarve!




Fazit Algarve:


Die Algarve im Süden Portugals ist eine Region, die für ihre traumhaften Strände, ihre atemberaubende Landschaft und ihr mildes Klima bekannt ist. Sie ist ein ideales Reiseziel für alle, die sich nach Erholung, Sonne und Meer sehnen.

Unvergessliche Strände: Die Algarve bietet eine unglaubliche Vielfalt an Stränden. Ob Sie lange Sandstrände mit türkisfarbenem Wasser oder abgeschiedene Buchten mit Felsformationen suchen, hier finden Sie sicher den perfekten Strand für Ihren Geschmack.

Aktivitäten für jeden Geschmack: Neben dem Strandleben bietet die Algarve auch zahlreiche andere Aktivitäten. Wanderer und Radfahrer finden hier ein gut ausgebautes Netz an Wegen, die durch die wunderschöne Landschaft führen. Wassersportler können Surfen, Segeln, Tauchen und vieles mehr. Golfliebhaber finden an der Algarve einige der besten Golfplätze Europas.

Sehenswerte Orte: Die Algarve ist reich an historischen Städten und Dörfern, die einen Besuch wert sind. Faro, die Hauptstadt der Region, bietet eine schöne Altstadt mit einem römischen Amphitheater und einer Kathedrale. Lagos ist eine ehemalige Seefahrerstadt mit einem beeindruckenden Hafen und einer Vielzahl von Restaurants und Bars.

Kulinarische Genüsse: Die portugiesische Küche ist köstlich und abwechslungsreich. An der Algarve finden Sie frische Meeresfrüchte, fangfrischen Fisch, gegrilltes Fleisch und viele andere Leckereien. Probieren Sie unbedingt den berühmten Pastel de Nata, ein Blätterteigtörtchen mit einer cremigen Füllung.

Gastfreundliche Menschen: Die Menschen an der Algarve sind freundlich und gastfreundlich. Sie werden sich hier sofort willkommen fühlen.

Mildes Klima: Die Algarve hat ein mildes Klima mit warmen Sommern und milden Wintern. Das macht sie zu einem idealen Reiseziel für das ganze Jahr.

Fazit: Die Algarve ist ein Paradies für alle, die sich nach einem erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub sehnen. Hier finden Sie traumhafte Strände, eine atemberaubende Landschaft, vielfältige Aktivitäten, sehenswerte Orte und köstliches Essen. Lassen Sie sich von der Algarve verzaubern!



Bei den Stellen in den Texten die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Afilliate Links. Diese Links führen zu Anbietern verschiedener Dienstleistungen. Benutzt Ihr diese Links und kauft etwas auf diesen Webseiten erhalte Ich eine Provision. Das ist für Euch mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden, unterstützt mich aber ein bisschen bei meiner Arbeit! Vielen Dank!
bottom of page