top of page
Eilean Donan Castle
Isle of Skye
Edinburgh
Edinburgh
Isle of Skye
Edinburgh
Dunnotar Castle
Dunrobin Castle
Glasgow

Reiseziel Falkirk

Falkirk ist eine Stadt in den Central Lowlands von Schottland, historisch innerhalb der Grafschaft Stirlingshire gelegen. Sie befindet sich im Forth Valley, etwa 38 Kilometer nordwestlich von Edinburgh und 33 Kilometer nordöstlich von Glasgow. Hier sind einige interessante Fakten über Falkirk:


  • Geschichte: Falkirk hat eine lange Geschichte, die bis ins 7. Jahrhundert zurückreicht. Die Stadt war einst ein Zentrum der Eisen- und Stahlindustrie, insbesondere durch die Carron Company in der Nähe von Carron, die eine Vielzahl von Produkten herstellte, darunter auch Kanonen für die Royal Navy.

  • Wirtschaft: In den letzten fünfzig Jahren hat die Schwerindustrie nachgelassen, und die Wirtschaft stützt sich zunehmend auf Einzelhandel und Tourismus. Trotzdem ist Falkirk weiterhin der Sitz vieler internationaler Unternehmen, wie zum Beispiel Alexander Dennis, dem größten Bushersteller im Vereinigten Königreich.

  • Sehenswürdigkeiten: Zu den Attraktionen in und um Falkirk gehören das Falkirk Wheel, The Helix, The Kelpies, Callendar House und Park sowie Überreste des Antoninuswalls. Im Jahr 2011 wurde es in einer Umfrage von STV zum schönsten Ort Schottlands gewählt.

  • Transport: Die Stadt liegt am Schnittpunkt der Kanäle Forth and Clyde und Union, was für ihr Wachstum als Zentrum der Schwerindustrie während der Industriellen Revolution entscheidend war.

  • Kultur: Falkirk hat eine lange Verbindung zur Verlagsindustrie. Das Unternehmen, das heute als Johnston Press bekannt ist, wurde 1846 in der Stadt gegründet und produziert die Falkirk Herald.



Bilder aus Falkirk:



Fazit: Falkirk - Industriegeschichte, Moderne und schottisches Flair


Falkirk, gelegen im zentralen Schottland, bietet eine überraschend abwechslungsreiche Mischung aus Industriegeschichte, moderner Technik und schottischem Charme.


Pro:

  • Falkirk Wheel:Das Falkirk Wheel ist das technische Highlight der Stadt. Dieses einzigartige schiffsbewegende Bauwerk ist ein Wahrzeichen Schottlands und ermöglicht Booten auf dem Forth-Clyde-Kanal einen Höhenunterschied von 24 Metern zu überwinden.


  • Callendar House:Callendar House ist ein prächtiges Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert mit wunderschönen Gärten. Es beherbergt das Falkirk Museum and Gallery, das die Geschichte und Kultur der Region präsentiert.


  • Natur und Freizeit:Falkirk bietet Möglichkeiten zur Erholung in der Natur. Der Helix Park, eine große Landschaftsgestaltung mit Spielplätzen und Kunstinstallationen, eignet sich perfekt für Familien. Der The Falkirk Wheel Park bietet zudem schöne Wander- und Radwege.


  • Gute Anbindung: Falkirk liegt verkehrsgünstig in der Nähe von Edinburgh und Glasgow und ist somit ein guter Ausgangspunkt für die Erkundung Schottlands.

  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Falkirk ist im Vergleich zu anderen schottischen Städten oft günstiger.


Contra:

  • Eher kleiner Ort: Falkirk ist keine Großstadt und bietet dementsprechend weniger Sehenswürdigkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten als Edinburgh oder Glasgow.

  • Industriegeschichte prägt Stadtbild: Das Stadtbild von Falkirk ist teilweise von seiner industriellen Vergangenheit geprägt.

  • Lage abseits großer Highlights: Falkirk liegt etwas abseits der typischen Touristenrouten in Schottland.


Fazit:

Falkirk ist ein unterschätztes Reiseziel, das vor allem für technikinteressierte Besucher, Familien und alle, die etwas abseits des Touristenstroms unterwegs sind, interessant ist. Das Falkirk Wheel ist ein echtes Highlight und die Stadt bietet einen guten Ausgangspunkt für die Erkundung Zentralschottlands.


Empfehlung:

Falkirk lässt sich gut mit einem Besuch von Edinburgh, Glasgow oder Stirling kombinieren. Die beste Reisezeit hängt von Ihren Vorlieben ab. Im Frühling und Herbst ist das Wetter milder und die Touristenmassen sind kleiner. Im Sommer bieten sich die längeren Tage ideal für Outdoor-Aktivitäten an.


Hier mein kurzes Video vom Falkirk Wheel:






Holt euch unseren Newsletter!

Danke!

Bei den Stellen in den Texten die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Afilliate Links. Diese Links führen zu Anbietern verschiedener Dienstleistungen. Benutzt Ihr diese Links und kauft etwas auf diesen Webseiten erhalte Ich eine Provision. Das ist für Euch mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden, unterstützt mich aber ein bisschen bei meiner Arbeit! Vielen Dank!
bottom of page