top of page
Eilean Donan Castle
Isle of Skye
Edinburgh
Edinburgh
Isle of Skye
Edinburgh
Dunnotar Castle
Dunrobin Castle
Glasgow

Reiseziel Glasgow

Glasgow ist die größte Stadt Schottlands und die drittgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs. Sie liegt am Fluss Clyde und hat eine reiche Geschichte, Kultur und Wirtschaft. Hier sind einige interessante Fakten über Glasgow:


  • Glasgow wurde im 6. Jahrhundert von dem christlichen Missionar St. Mungo gegründet, der auch der Schutzpatron der Stadt ist. Der Name Glasgow kommt vom schottisch-gälischen Wort Glaschu, das “grünes Tal” bedeutet.


  • Glasgow war im 18. und 19. Jahrhundert ein wichtiges Zentrum des Handels, der Industrie und der Schifffahrt. Die Stadt profitierte vom transatlantischen Handel mit Tabak, Zucker und Baumwolle und wurde zu einem der größten Häfen der Welt. Glasgow war auch bekannt für seine Eisen- und Stahlproduktion, seine Textilindustrie und seinen Schiffbau. Die Stadt wurde als “Second City of the Empire” bezeichnet, weil sie nach London die wichtigste Stadt des Britischen Reiches war.


  • Glasgow erlebte im 20. Jahrhundert einen wirtsc

    haftlichen Niedergang, der zu sozialen Problemen wie Armut, Arbeitslosigkeit und Kriminalität führte. Die Stadt litt auch unter dem Zweiten Weltkrieg, der Luftangriffen und Bombardierungen ausgesetzt war. In den 1960er und 1970er Jahren wurden viele alte Gebäude abgerissen und durch moderne Hochhäuser ersetzt, die jedoch oft als unattraktiv und ungemütlich empfunden wurden.


Ein paar Bilder aus Glasgow:




  • Glasgow hat sich seit den 1980er Jahren zu einer modernen und lebendigen Stadt entwickelt, die sich auf Dienstleistungen, Tourismus und Kultur konzentriert. Die Stadt hat viele Investitionen, Renovierungen und Initiativen zur Verbesserung ihrer Infrastruktur, ihres Bildungssystems und ihrer Lebensqualität erhalten. Glasgow wurde 1990 zur Europäischen Kulturhauptstadt, 1999 zur Britischen Stadt der Architektur und des Designs und 2003 zur Europäischen Stadt des Sports ernannt. Die Stadt war auch Gastgeber der Commonwealth Games 2014 und der Weltklimakonferenz 2021.


  • Glasgow hat eine vielfältige und dynamische Kulturszene, die für ihre Musik, Kunst, Literatur, Theater, Film und Comedy bekannt ist. Die Stadt hat mehr als 20 Museen und Kunstgalerien, darunter das Kelvingrove Art Gallery and Museum, das Riverside Museum, das Burrell Collection und das Gallery of Modern Art. Die Stadt hat auch mehrere Theater, Kinos, Konzerthallen und Musikclubs, die eine breite Palette von Genres und Stilen anbieten. Glasgow ist die Heimat vieler berühmter Musiker und Bands, wie zum Beispiel Franz Ferdinand, Belle and Sebastian, Simple Minds, Travis, Texas, Primal Scream, Mogwai und Chvrches. Die Stadt hat auch eine lebhafte Comedy-Szene, die das jährliche Glasgow International Comedy Festival veranstaltet.


  • Glasgow hat vier Universitäten, die zu den ältesten und renommiertesten des Landes gehören. Die Universität Glasgow wurde 1451 gegründet und ist die viertälteste Universität der englischsprachigen Welt. Sie ist eine der führenden Forschungsuniversitäten der Welt und hat 14 Nobelpreisträger hervorgebracht, darunter James Watt, Lord Kelvin, Adam Smith und John Logie Baird. Die Universität Strathclyde wurde 1796 gegründet und ist die zweitälteste Universität Glasgows.


  • Sie ist eine innovative und unternehmerische Universität, die sich auf Technologie, Ingenieurwesen, Wissenschaft und Wirtschaft spezialisiert hat. Die Glasgow Caledonian University wurde 1993 gegründet und ist eine moderne und sozial engagierte Universität, die sich auf Gesundheit, Umwelt, Medien und Gesellschaft konzentriert. Die University of the West of Scotland wurde 2007 gegründet und ist eine regionale Universität, die sich auf Bildung, Gesundheit, Kreativität und Unternehmertum konzentriert.


  • Glasgow hat eine starke Sporttradition, die viele Sportarten und Vereine umfasst. Die Stadt ist vor allem für ihren Fußball bekannt, der eine große Leidenschaft und Rivalität unter den Fans hervorruft. Die Stadt hat zwei der berühmtesten Fußballclubs der Welt, Celtic und Rangers, die beide mehrere nationale und internationale Titel gewonnen haben. Die Stadt hat auch andere Fußballclubs, wie zum Beispiel Partick Thistle, Queen’s Park und Glasgow City. Glasgow hat auch erfolgreiche Rugby-, Basketball-, Hockey- und Eishockeyteams, wie zum Beispiel Glasgow Warriors, Glasgow Rocks, Kelburne Hockey Club und Braehead Clan. Die Stadt hat auch mehrere Sportstätten, wie zum Beispiel das Hampden Park, das Celtic Park, das Ibrox Stadium, das Emirates Arena, das SSE Hydro und das Scotstoun Stadium.





Aktivitäten in Glasgow:


Glasgow ist eine lebendige und kulturelle Stadt, die viele Aktivitäten für Besucher bietet. Hier sind einige Vorschläge, was ihr in Glasgow tun könnt:

  • Bewundern Sie die beeindruckende Straßenkunst auf dem City Centre Mural Trail, der Sie zu einigen der besten Wandgemälde der Stadt führt, die von lokalen und internationalen Künstlern geschaffen wurden.

  • Besuchen Sie das Hunterian Museum and Art Gallery, das älteste öffentliche Museum Schottlands, das Kunstwerke, wissenschaftliche Objekte und historische Artefakte ausstellt, darunter eine Sammlung von James McNeill Whistler und eine Ausstellung über den römischen Antoninuswall.

  • Erkunden Sie die Kelvingrove Art Gallery and Museum, eine der beliebtesten Attraktionen in Glasgow, die 8.000 Exponate aus verschiedenen Bereichen zeigt, wie zum Beispiel eine Spitfire aus dem Zweiten Weltkrieg, das Gemälde Der Christus des Heiligen Johannes vom Kreuz von Salvador Dalí und Sir Roger, ein ausgestopfter Elefant.

  • Tauchen Sie ein in die Architektur und das Design von Charles Rennie Mackintosh im House for an Art Lover, einem Gebäude, das auf seinen Entwürfen aus dem Jahr 1901 basiert und ein Musikzimmer, einen Speisesaal, eine Galerie und einen Garten umfasst.

  • Genießen Sie die Musikszene von Glasgow bei einer GreetinGlasgow Walking Tour, die Sie zu einigen der berühmtesten Musikstätten der Stadt führt, wie zum Beispiel dem Barrowland Ballroom, dem King Tut’s Wah Wah Hut und dem Glasgow Royal Concert Hall.

  • Erleben Sie die schottischen Highlands bei einem Tagesausflug von Glasgow nach Glen Coe und zu den Lochs und Schlössern der westlichen Highlands, der Ihnen die atemberaubende Landschaft, die reiche Geschichte und die faszinierende Kultur dieser Region zeigt.

  • Entdecken Sie die Geschichte und das Erbe von Glasgow bei einem täglichen Rundgang durch das Stadtzentrum von Glasgow, der Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt vorstellt, wie zum Beispiel George Square, die Kathedrale von Glasgow, die Necropolis und die Merchant City.

  • Lassen Sie sich von der Magie von Outlander verzaubern bei einem Outlander-Abenteuer-Tagestour ab Glasgow inklusive Eintritt, der Sie zu einigen der Drehorte der beliebten Fernsehserie bringt, wie zum Beispiel Doune Castle, Culross, Falkland und Linlithgow Palace.

  • Haben Sie Spaß mit der ganzen Familie im Gladigator’s Fun Factory, einem Indoor-Spielplatz, der eine Kleinkind-Spielzone, eine Soft-Play-Anlage und ein Café bietet. Perfekt für regnerische Tage, wenn die Kleinen unterhalten werden müssen.

  • Lernen Sie die kulinarische Seite von Glasgow kennen bei einem Glasgow Walking Food Tour mit EatWalk Tours, der Ihnen einige der besten Restaurants, Bars und Cafés der Stadt zeigt, wo Sie lokale Spezialitäten und Getränke probieren können.


Glasgow ist eine faszinierende und vielseitige Stadt, die viel zu bieten hat. Sie ist eine Stadt mit einer langen und bewegten Geschichte, einer lebhaften und kreativen Kultur, einer hohen und vielfältigen Bildung und einem sportlichen und leidenschaftlichen Geist. Glasgow ist eine Stadt, die man erleben und genießen sollte.

Holt euch unseren Newsletter!

Danke!

Bei den Stellen in den Texten die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Afilliate Links. Diese Links führen zu Anbietern verschiedener Dienstleistungen. Benutzt Ihr diese Links und kauft etwas auf diesen Webseiten erhalte Ich eine Provision. Das ist für Euch mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden, unterstützt mich aber ein bisschen bei meiner Arbeit! Vielen Dank!
bottom of page