top of page
Schweden
Schweden
Schweden
Schweden
Schweden
Schweden
Schweden
Schweden
Schweden
Schweden

Reiseziel Uppsala

Uppsala: Historische Universitätsstadt mit Charme


Uppsala, eine Stadt mit einer reichen Geschichte und einer lebendigen Gegenwart, ist das Herz von Uppland in Schweden. Bekannt als die viertgrößte Stadt des Landes, ist Uppsala ein Zentrum der Bildung, Kultur und schwedischen Geschichte. Die Stadt liegt etwa 71 km nördlich von Stockholm und ist leicht mit verschiedenen Verkehrsmitteln zu erreichen.


Geografie und Klima Uppsala liegt am Fluss Fyrisån und ist teilweise auf dem Uppsalaåsen gebaut, einem Geröllrücken aus der letzten Eiszeit. Das Klima ist typisch skandinavisch mit kalten Wintern und milden Sommern.


Geschichte Die Wurzeln Uppsalas reichen bis in die Wikingerzeit zurück, als der Ort als Aros bekannt war. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich Uppsala zu einem wichtigen religiösen Zentrum. Im Mittelalter war es der Sitz des heidnischen Tempels von Uppsala, der den nordischen Göttern gewidmet war. Mit der Christianisierung wurde Uppsala zum Sitz des Erzbischofs und blieb bis heute das geistliche Zentrum Schwedens.


Bildung und Forschung Die Universität Uppsala, gegründet 1477, ist die älteste Universität Skandinaviens und hat viele berühmte Gelehrte hervorgebracht, darunter Carl Linnaeus, den Vater der Taxonomie, und Anders Celsius, den Erfinder der Celsius-Temperaturskala. Die Stadt ist auch ein Zentrum für Innovation und Forschung mit mehreren hochrangigen Forschungseinrichtungen.


Kultur und Sehenswürdigkeiten Uppsala ist reich an kulturellen Schätzen. Die Uppsala Domkirche, die größte Kathedrale Skandinaviens, ist ein Meisterwerk der Gotik und war oft der Ort für die Krönung schwedischer Monarchen. Das Schloss Uppsala, erbaut von König Gustav Vasa, diente als königliche Residenz und ist heute die Residenz des Gouverneurs des Uppsala Län.


Wirtschaft Die Wirtschaft Uppsalas ist stark von Bildung und Forschung geprägt. Es gibt auch eine wachsende High-Tech-Industrie, insbesondere in den Bereichen Biotechnologie und Pharmazie.


Verkehr Uppsala ist gut vernetzt mit einem effizienten öffentlichen Verkehrssystem, das Busse und Züge umfasst, und ist nur eine kurze Fahrt vom internationalen Flughafen Arlanda entfernt.


Sport und Freizeit Die Stadt bietet eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten, von Wassersport auf dem Fluss Fyrisån bis hin zu Wandern und Radfahren in der umliegenden Landschaft. Uppsala ist auch bekannt für seine lebendige Studentenkultur mit vielen Veranstaltungen und Festen das ganze Jahr über.


Zusammenfassung Uppsala ist eine Stadt, die Tradition und Moderne vereint. Mit ihrer reichen Geschichte, der florierenden Bildungs- und Forschungslandschaft und einem vielfältigen kulturellen Angebot ist Uppsala ein Juwel im Herzen Schwedens.


Diese kurze Einführung bietet nur einen Überblick über die vielfältigen Aspekte Uppsalas. Um die Stadt wirklich zu erleben, muss man ihre Straßen entlangwandern, ihre historischen Stätten besuchen und die Atmosphäre dieser alten, doch immer jungen Stadt auf sich wirken lassen. Uppsala ist nicht nur ein Ort auf der Karte, sondern ein lebendiges Kapitel in der Geschichte Schwedens.


Hier ein paar Bilder aus Uppsala:


Reiseführer für euren Urlaub in Schweden findet ihr hier bei Amazon!*

10 Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Uppsala


Uppsala, Schwedens viertgrößte Stadt und Universitätsstadt mit langer Geschichte, bietet eine interessante Mischung aus Kultur, Natur und Sehenswürdigkeiten. Hier sind 10 Ideen für Ihren Besuch in Uppsala:


  1. Uppsala Domkyrka: Bewundern Sie die gotische Kathedrale Uppsala Domkyrka, die größte Skandinaviens und Sitz des Erzbischofs von Uppsala. Besichtigen Sie das Innere mit seinen beeindruckenden Skulpturen und Wandgemälden und erklimmen Sie den Turm für einen Panoramablick auf die Stadt.


  2. Gamla Uppsala: Erkunden Sie Gamla Uppsala, das alte Uppsala, eine archäologische Stätte mit drei mächtigen Grabhügeln aus der Wikingerzeit. Hier können Sie mehr über die Geschichte und Kultur der Wikinger erfahren.


  3. Gustavianum: Besuchen Sie das Gustavianum, das Universitätsmuseum, und bestaunen Sie die Sammlungen zur Geschichte der Universität und der Stadt Uppsala. Sehen Sie das Anatomietheater aus dem 17. Jahrhundert und die Silbersammlung mit königlichen Kronjuwelen.


  4. Botanischer Garten: Schlendern Sie durch den Botanischen Garten der Universität Uppsala, einen der ältesten und größten Schwedens. Bewundern Sie die vielfältige Pflanzenwelt aus aller Welt, die in Gewächshäusern und im Freien gedeiht.


  5. Schloss Uppsala: Besichtigen Sie das Schloss Uppsala, ein Renaissanceschloss aus dem 16. Jahrhundert, das heute das Universitätsmuseum beherbergt. Sehen Sie die prunkvollen Prunkräume und die Kunstsammlung mit Werken schwedischer und internationaler Künstler.


  6. Carolina Rediviva Universitätsbibliothek: Bewundern Sie die Carolina Rediviva, die Hauptbibliothek der Universität Uppsala, die über 6 Millionen Bücher beherbergt. Sehen Sie den prächtigen Barocksaal und die Silbersammlung mit alten Büchern und Handschriften.


  7. Fyrishov: Besuchen Sie Fyrishov, ein Sport- und Freizeitkomplex mit Schwimmbädern, Fitnessstudios, Saunen und Eislaufbahnen. Hier können Sie sich aktiv erholen und Spaß haben.


  8. Valby Kyrkoruin: Erkunden Sie die Ruine der Valby Kirche, eine mittelalterliche Kirche aus dem 12. Jahrhundert. Bewundern Sie die Architektur und die Geschichte der Kirche und erfahren Sie mehr über das Leben im Mittelalter.

  9. Stadsparken: Entspannen Sie im Stadsparken, einem großen Park im Zentrum von Uppsala. Spazieren Sie durch die Grünanlagen, machen Sie ein Picknick auf einer Wiese oder besuchen Sie das Café am See.


  10. Wanderung auf den Kungsberget: Unternehmen Sie eine Wanderung auf den Kungsberget, einen Berg mit herrlichem Blick auf Uppsala und die Umgebung. Genießen Sie die Natur und die frische Luft und erkunden Sie die Wanderwege auf dem Berg.



Weitere Aktivitäten:

  • Besuch des Eisenbahnmuseums

  • Bootsfahrt auf dem Fyrisån

  • Radtour auf dem Fyrisleden

  • Shopping in der Innenstadt von Uppsala

  • Besuch des Thunbergs Teater

  • Essen in einem der vielen Restaurants in Uppsala

  • Nachtleben in Uppsala


Uppsala ist eine Stadt, die für jeden etwas zu bieten hat. Ob Sie sich für Geschichte, Kultur, Natur oder Sport interessieren, hier werden Sie sicher etwas finden, das Ihnen gefällt.



Hier noch ein YouTube Video von meinem Kollegen eCKsplorer. Lasst ihm mal ein Abo da für seine tolle Arbeit!


Fazit Uppsala:


Uppsala, die viertgrößte Stadt Schwedens, verzaubert mit ihrer langen Geschichte, lebendigen Universitätsatmosphäre und wunderschönen Natur.


Highlights:

  • Uppsala Domkyrka:Skandinaviens größte Kathedrale mit beeindruckender Architektur und Panoramablick.


  • Gamla Uppsala:Wikingergeschichte hautnah erleben mit den mächtigen Grabhügeln.


  • Universitätsflair:Gustavianum mit historischen Sammlungen und Silberkammer.


  • Grüne Oasen:Botanischer Garten und Stadspark zum Entspannen und die Natur genießen.


  • Kultur pur:Schloss Uppsala mit Prunkräumen und Kunstsammlung, Carolina Rediviva Bibliothek mit prächtigem Barocksaal.


  • Aktivitäten:Fyrishov Sportkomplex, Wandern auf dem Kungsberget mit tollem Ausblick.


Uppsala eignet sich für:

  • Geschichtsinteressierte: Wikingerstätten, Dom, Museen.

  • Naturliebhaber: Botanischer Garten, Stadspark, Wandern.

  • Kulturfreunde: Museen, Schlösser, Theater.

  • Studierende: Lebendige Universitätsstadt mit breitem Angebot.


Mit seiner Mischung aus historischen Stätten, kulturellen Einrichtungen und wunderschönen Natur bietet Uppsala ein unvergessliches Erlebnis für jeden Besucher.



Holt euch unseren Newsletter!

Danke!

Bei den Stellen in den Texten die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Afilliate Links. Diese Links führen zu Anbietern verschiedener Dienstleistungen. Benutzt Ihr diese Links und kauft etwas auf diesen Webseiten erhalte Ich eine Provision. Das ist für Euch mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden, unterstützt mich aber ein bisschen bei meiner Arbeit! Vielen Dank!
bottom of page