top of page
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien

Reiseziel Syrakus

Syrakus - Eine faszinierende Reise in die Vergangenheit mit mediterranem Flair



Syrakus, auch bekannt als Siracusa, ist eine der ältesten Städte der Welt und liegt an der südöstlichen Küste Siziliens. Die Stadt ist bekannt für ihre reiche Geschichte, die von den Griechen bis zu den Römern und den Arabern reicht. Syrakus war einst eine der größten und mächtigsten Polis im antiken Griechenland und spielte eine wichtige Rolle im Mittelmeerhandel.


Geographie und Klima Syrakus befindet sich im Mündungsgebiet der Flüsse Anapo und Ciane und zählt etwa 117.055 Einwohner (Stand 31. Dezember 2022). Der Kern der Altstadt liegt auf der Insel Ortygia, die zwischen zwei Naturhäfen liegt und nur durch eine enge Durchfahrt vom Festland getrennt ist. Die Stadt hat ein mediterranes Klima mit milden Wintern und warmen Sommern.


Geschichte In der Antike war Syrakus über mehrere Jahrhunderte die größte und mächtigste Polis Siziliens und dessen kulturelles Zentrum. Marcus Tullius Cicero beschrieb sie in seinen Reden gegen Verres als „die größte und schönste aller griechischen Städte“. Die Stadt erlebte ihre Blütezeit im 5. Jahrhundert v. Chr., als sie unter dem Tyrannen Dionysios I. zu einem bedeutenden Handelszentrum wurde.


Altstadt Die Altstadt von Syrakus ist geprägt von alten Gemäuern, Kirchen und Architektur aus römischen, barocken und griechischen Epochen. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören das Castello Maniace, das Demeter- und Koreheiligtum sowie das Castello Eurialo.


Neustadt Die Neustadt von Syrakus beherbergt das Parco Archeologico della Neapolis, das Museo Archeologico Regionale und das Demeter- und Koreheiligtum. Hier finden sich auch die Überreste des antiken Theaters von Syrakus.


Wirtschaft Heute ist Syrakus ein wichtiger Tourismusort mit einer starken Wirtschaft basierend auf Handel, Dienstleistungen und Tourismus.


Syrakus gehört seit 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe aufgrund seiner historischen Bedeutung und der unzähligen Sehenswürdigkeiten. Die Stadt zieht jährlich Tausende von Touristen an, die ihre beeindruckende Geschichte und Architektur erkunden möchten.


Ein paar Bilder aus Syrakus:


Reiseführer für Sizilien findet ihr hier auf Amazon!*

Sehenswürdigkeiten in Syrakus


Syrakus, eine antike Stadt an der Ostküste Siziliens, bezaubert mit einer Fülle an historischen Stätten, atemberaubender Architektur und vielfältigen Aktivitäten.


Sehenswürdigkeiten in der Altstadt:

  • Neapolis-Archäologiepark: Tauchen Sie ein in die griechische und römische Geschichte im Archäologiepark Neapolis, wo Sie das römische Amphitheater, das griechische Theater und die Latomie (ehemalige Steinbrüche) bewundern können.

  • Insel Ortygia: Entdecken Sie die Altstadt Ortygia auf einer Halbinsel, die mit ihren engen Gassen, barocken Gebäuden und der Kathedrale von Syrakus ein Juwel darstellt.


  • Fonte Aretusa: Besuchen Sie die Fonte Aretusa, eine Süßwasserquelle, die von einer Legende umwoben ist und an einem malerischen Platz liegt.


  • Piazza del Duomo: Bewundern Sie die Piazza del Duomo, den zentralen Platz der Altstadt, mit dem barocken Dom und dem Palazzo Beneventano.



Weitere Sehenswürdigkeiten:

  • Archäologisches Museum Paolo Orsi: Erkunden Sie das Archäologische Museum Paolo Orsi mit einer umfangreichen Sammlung antiker Artefakte aus Syrakus und Umgebung.


  • Maniaci-Schloss: Besichtigen Sie das Maniaci-Schloss, eine Festung aus dem 13. Jahrhundert mit atemberaubenden Blick auf die Stadt und das Meer.

  • Latomie del Paradiso: Wandern Sie durch die Latomie del Paradiso, einen ehemaligen Steinbruch, der heute ein Park mit üppiger Vegetation und Grotten ist.



  • Katakomben von Syrakus: Erkunden Sie die Katakomben von Syrakus, ein unterirdisches Netz von Gängen und Grabkammern aus der frühchristlichen Zeit.


Aktivitäten in Syrakus:

  • Wandern und Radfahren: Entdecken Sie die Umgebung von Syrakus auf den zahlreichen Wander- und Radwegen und genießen Sie die herrliche Landschaft.

  • Schwimmen und Schnorcheln: Entspannen Sie an den Stränden in der Nähe von Syrakus, wie Fontane Bianche oder Arenella, und genießen Sie das kristallklare Meer.

  • Bootsausflüge: Unternehmen Sie einen Bootsausflug zur Insel Ortygia oder entlang der Küste und erkunden Sie versteckte Buchten und Grotten.

  • Kulinarische Genüsse: Probieren Sie die köstliche sizilianische Küche in einem der Restaurants in Syrakus und kosten Sie lokale Spezialitäten wie Arancini, Pasta alla Norma und Cannoli.

  • Kulturelle Veranstaltungen: Nehmen Sie an den kulturellen Veranstaltungen in Syrakus teil, wie dem Teatro Greco Festival oder dem Hyblaean Spring Festival.


Empfehlungen:

  • Planen Sie Ihre Reise im Voraus: Syrakus ist ein beliebtes Reiseziel, daher ist es empfehlenswert, Ihre Unterkunft und Aktivitäten im Voraus zu buchen, besonders in der Hochsaison.

  • Tragen Sie bequeme Schuhe: Sie werden viel zu Fuß unterwegs sein, daher sollten Sie bequeme Schuhe tragen.

  • Nehmen Sie ausreichend Wasser mit: Die Sonne kann in Syrakus sehr stark sein, daher sollten Sie ausreichend Wasser mitnehmen.

  • Lernen Sie ein paar Brocken Italienisch: Grundlegende Kenntnisse der italienischen Sprache helfen Ihnen bei der Kommunikation mit den Einheimischen.


Weitere Informationen:

  • Beste Reisezeit: Die beste Reisezeit für Syrakus ist von April bis Oktober, wenn die Temperaturen angenehm warm und die Sonne scheint.

  • Anreise: Syrakus ist mit dem Flugzeug, Zug oder Auto erreichbar.

  • Sprache: In Syrakus spricht man Italienisch und Sizilianisch. Grundlegende Kenntnisse der italienischen Sprache sind hilfreich.


Syrakus
Syrakus

Fazit: Syrakus


Syrakus hat mich mit seiner reichen Geschichte, beeindruckenden Architektur und mediterranem Flair begeistert.


Ein Hauch von Antike:

  • Archäologischer Park Neapolis: Die antiken Stätten im Archäologiepark Neapolis, wie das römische Amphitheater und das griechische Theater, versetzen einen in die Zeit der Gladiatorenkämpfe und griechischen Dramen zurück.

  • Insel Ortygia: Die Altstadt Ortygia mit ihren engen Gassen, barocken Gebäuden und der Kathedrale von Syrakus strahlt eine einzigartige Atmosphäre aus.

  • Katakomben von Syrakus: Die unterirdischen Grabkammern aus der frühchristlichen Zeit bieten einen Einblick in die frühe Geschichte des Christentums auf Sizilien.


Modernes Leben:

  • Piazza del Duomo: Der zentrale Platz der Altstadt mit dem barocken Dom und dem Palazzo Beneventano lädt zum Verweilen und Flanieren ein.

  • Fontane Bianche und Arenella: Die Strände in der Nähe von Syrakus bieten kristallklares Wasser und feine Sandstrände zum Entspannen und Sonnenbaden.

  • Sizilianische Küche: Die köstlichen Spezialitäten der sizilianischen Küche, wie Arancini, Pasta alla Norma und Cannoli, lassen die Herzen von Feinschmeckern höher schlagen.


Besonders gut gefallen haben mir:

  • Ein Besuch des griechischen Theaters: Die Vorstellung, hier einst antike Dramen aufgeführt wurden, hat mich beeindruckt.

  • Ein Bummel durch die engen Gassen von Ortygia: Die Atmosphäre in der Altstadt ist einfach magisch.

  • Das Essen in einem der Restaurants mit Blick auf das Meer: Die Kombination aus leckerem Essen und atemberaubendem Ausblick war perfekt.


Syrakus ist:

  • Ein Paradies für Kultur- und Geschichtsinteressierte.

  • Ein Traumziel für Strandurlauber und Wassersportler.

  • Ein Ort zum Genießen und Seele baumeln lassen.

  • Eine Stadt, die man mit allen Sinnen erleben sollte.


Hier noch einige abschließende Gedanken:

  • Syrakus kann im Sommer sehr voll sein. Daher ist es empfehlenswert, die Reise im Frühjahr oder Herbst anzutreten, wenn die Temperaturen angenehmer sind und die Touristenströme kleiner sind.


  • In Syrakus spricht man Italienisch und Sizilianisch. Grundlegende Kenntnisse der italienischen Sprache sind hilfreich.


Ich hoffe, mein Fazit hat Ihnen einen Einblick in das schöne Syrakus gegeben.



Bei den Stellen in den Texten die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Afilliate Links. Diese Links führen zu Anbietern verschiedener Dienstleistungen. Benutzt Ihr diese Links und kauft etwas auf diesen Webseiten erhalte Ich eine Provision. Das ist für Euch mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden, unterstützt mich aber ein bisschen bei meiner Arbeit! Vielen Dank!
bottom of page