top of page
Dominikanische Republik
Dominikanische Republik
Dominikanische Republik
Dominikanische Republik
Dominikanische Republik
Dominikanische Republik
Dominikanische Republik
Dominikanische Republik
Dominikanische Republik
Dominikanische Republik

Reiseziel La Romana

La Romana – Vielfältiges Reiseziel für Strandliebhaber, Aktivurlauber und Kulturinteressierte


La Romana ist eine Stadt im Südosten der Dominikanischen Republik, die gegenüber der Insel Catalina liegt. Sie ist eine der 10 größten Städte des Landes mit einer geschätzten Bevölkerung von 130.426 Einwohnern im Jahr 2010, von denen 127.623 städtisch und 2.803 ländlich sind. Der Name Romana kommt vom Wort “Bomana”, ein Name, den die Ureinwohner dem heutigen Fluss Romana gaben. Die Stadt wurde 1897 als Ölstadt gegründet, aber nach 1917 mit dem Bau einer großen Zuckerfabrik schnell zur Zuckerproduktion übergegangen.


Die Zuckerfabrik wurde von der South Puerto Rico Sugar Company betrieben und war die einzige, die nicht von Rafael Trujillo während seiner Herrschaft übernommen wurde. Ab 1964 wurde die South Puerto Rico Sugar Company, einschließlich ihrer Besitztümer in Florida, Puerto Rico und der Dominikanischen Republik, Teil des Konglomerats Gulf+Western, das in die Viehwirtschaft investierte und das berühmte exklusive Touristenresort Casa de Campo baute. Casa de Campo ist international bekannt für seine Golfplätze, seinen Weltklasse-Yachthafen und Altos de Chavón, eine schöne Nachbildung eines 16. Jahrhundert Handwerkerdorfes. In der Nähe befindet sich auch die Bayahibe-Gegend, die malerische Strände, schicke Unterkünfte, attraktive Sehenswürdigkeiten und hervorragende Möglichkeiten für Ökotourismus bietet. Besucher können die atemberaubende Insel Saona, den Nationalpark Cotubanamá und mehr genießen. 


La Romana ist ein Reiseziel, das authentischen Küstencharme mit modernen Annehmlichkeiten und Aktivitäten verbindet, was es ideal für einen unvergesslichen Urlaub macht. 

La Romana ist eine Stadt in der Dominikanischen Republik, die für ihre schönen Strände, ihr reiches Kulturerbe und ihre vielfältigen Aktivitäten bekannt ist.


Hier sind einige Sehenswürdigkeiten, die Sie in La Romana besuchen können:

  • Altos de Chavon: Dies ist ein nachgebautes Dorf aus dem 16. Jahrhundert, das sich in der Nähe des Flusses Chavón befindet. Es bietet eine beeindruckende Architektur, ein Amphitheater, ein Museum, Kunstgalerien und Restaurants.

  • Casa de Campo: Dies ist ein luxuriöses Resort, das sich über 28 Quadratkilometer erstreckt und viele Annehmlichkeiten bietet, wie z. B. einen Golfplatz, einen Yachthafen, einen Reitstall, einen Wellnessbereich und einen Zoo.

  • Insel Catalina (Isla Catalina): Dies ist eine kleine Insel vor der Küste von La Romana, die ein Paradies für Schnorchler und Taucher ist. Die Insel ist von Korallenriffen umgeben, die eine reiche Meeresfauna beherbergen.

  • Insel Saona (Isla Saona): Dies ist eine größere Insel, die zum Nationalpark des Ostens gehört. Die Insel ist bekannt für ihre weißen Sandstrände, ihre Palmen und ihr türkisfarbenes Wasser. Sie können die Insel mit dem Boot erreichen und verschiedene Aktivitäten wie Schwimmen, Sonnenbaden und Picknicken genießen.


Ein paar Bilder aus La Romana:


Reiseführer für die Dominikanische Republik findet ihr hier auf Amazon!*

Sehenswürdigkeiten in La Romana


1. Altos de Chavón: Altos de Chavón ist eine Nachbildung eines mediterranen Dorfes aus dem 16. Jahrhundert, das an einem Fluss mit Blick auf den Río Chavón liegt. Es wurde von dem italienischen Architekten Roberto Coppa entworfen und 1976 erbaut. Das Dorf beherbergt eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants, Kunstgalerien und ein Amphitheater, in dem regelmäßig Konzerte und Aufführungen stattfinden.

2. Insel Catalina: Die Insel Catalina ist eine kleine Insel vor der Küste von La Romana. Sie ist bekannt für ihre schönen Strände, ihr klares Wasser und ihre Korallenriffe. Die Insel ist ein beliebtes Ziel für Schnorcheln, Tauchen und Bootsausflüge.

3. Cueva de las Maravillas: Cueva de las Maravillas (Höhle der Wunder) ist eine Kalksteinhöhle, die sich in der Nähe von La Romana befindet. Die Höhle beherbergt eine Vielzahl von prähistorischen Malereien und Petroglyphen.

4. Casa de Campo: Casa de Campo ist ein Resort und Golfplatz in der Nähe von La Romana. Das Resort bietet eine Vielzahl von Annehmlichkeiten, darunter mehrere Restaurants, Pools, einen Golfplatz und einen Yachthafen.

5. Playa Bayahibe: Playa Bayahibe ist ein Strand in der Nähe von La Romana. Der Strand ist bekannt für sein ruhiges Wasser und seinen weißen Sand. Es ist ein beliebtes Ziel zum Schwimmen, Sonnenbaden und Schnorcheln.


Aktivitäten in La Romana:

  • Wandern oder Radfahren in den Bergen: In der Umgebung von La Romana gibt es viele Wander- und Radwege, die durch die Berge führen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Natur zu genießen und die atemberaubende Aussicht zu bewundern.


  • Tauchen oder Schnorcheln: Das klare Wasser und die Korallenriffe vor der Küste von La Romana machen es zu einem beliebten Ziel für Tauchen und Schnorcheln. Es gibt viele Tauch- und Schnorchelunternehmen, die Ausflüge zu den besten Tauchplätzen der Region anbieten.


  • Wale beobachten: Von Dezember bis April kommen Buckelwale vor die Küste von La Romana. Es gibt viele Whale-Watching-Touren, die Ihnen die Möglichkeit bieten, diese majestätischen Tiere aus nächster Nähe zu beobachten.

  • Reiten: In der Umgebung von La Romana gibt es viele Reitställe, die Ausritte durch die Landschaft anbieten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Gegend auf einzigartige Weise zu erkunden.


  • Golf spielen: In La Romana gibt es mehrere Golfplätze, darunter den Teeth of the Dog, der als einer der besten Golfplätze der Welt gilt.



Dies sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die Sie in La Romana genießen können. Mit seinen schönen Stränden, atemberaubenden Landschaften und vielfältigen Aktivitäten hat La Romana für jeden etwas zu bieten.


La Romana
La Romana

Fazit La Romana


La Romana an der Südküste der Dominikanischen Republik ist ein facettenreiches Reiseziel, das mit traumhaften Stränden, abwechslungsreichen Aktivitäten und kulturellen Highlights überzeugt.


Traumhafte Strände: Kilometerlange, weiße Sandstrände laden zum Sonnenbaden, Schwimmen und Entspannen ein. Playa Bayahibe und Dominicus sind ideal für Familien, während der lebhafte Strand von Caleta ideal für Wassersport und Partystimmung ist.

Aktivitäten für jeden Geschmack: Tauchen Sie ein in die Unterwasserwelt vor Catalina Island, erkunden Sie die Höhlenwelt der Cueva de las Maravillas, spielen Sie Golf auf Weltklassenplätzen oder reiten Sie durch die malerische Landschaft.

Kultur und Geschichte: Besichtigen Sie Altos de Chavón, eine Nachbildung eines mediterranen Dorfes, und tauchen Sie ein in die Geschichte der Casa de Campo, einer ehemaligen Zuckerplantage.

Weitere Highlights: Erkunden Sie die pulsierende Stadt La Romana, besuchen Sie den bunten Mercado Publico oder genießen Sie die karibische Lebensfreude bei Live-Musik und Tanz.


La Romana ist ideal für:

  • Strandurlauber: Traumhafte Strände, türkisfarbenes Wasser und vielfältige Wassersportmöglichkeiten.

  • Aktivurlauber: Tauchen, Schnorcheln, Wandern, Reiten, Golf und vieles mehr.

  • Familien: Kinderfreundliche Strände, flaches Wasser und vielfältige Freizeitangebote.

  • Kulturinteressierte: Historische Stätten, Museen und Einblicke in die dominikanische Lebensweise.

  • Paare: Romantische Strandabende, luxuriöse Resorts und vielfältige Unternehmungen zu zweit.


Allerdings:

  • Die Preise in La Romana sind im Vergleich zu anderen Regionen der Dominikanischen Republik etwas höher.

  • In der Hochsaison (Dezember bis April) kann es an den Stränden und in den Resorts voll werden.

  • Die Umgebung von La Romana ist durch den Tourismus teilweise stark erschlossen.


Fazit: La Romana bietet ein abwechslungsreiches Programm für jeden Geschmack. Wer Erholung am Strand sucht, kommt hier ebenso auf seine Kosten wie Aktivurlauber und Kulturinteressierte. Mit etwas mehr Budget und der Bereitschaft, die Menschenmassen in der Hochsaison zu umgehen, ist La Romana ein tolles Reiseziel für einen unvergesslichen Urlaub in der Dominikanischen Republik.



The places in the texts marked with a * are so-called affiliate links. These links lead to providers of various services. If you use these links and buy something on these websites, I will receive a commission. This does not involve any additional costs for you, but it does support me a little in my work! Thank you!
bottom of page