top of page
Helsinki
Finnland
Finnland
Finnland
Finnland
Finnland
Finnland
Finnland
Finnland
Finnland

Reiseziel Turku

Turku - Eine faszinierende Stadt mit Geschichte, Kultur und Natur



Turku, die älteste Stadt Finnlands, ist ein Ort reich an Geschichte, Kultur und modernem urbanen Flair. Sie liegt im Südwesten Finnlands und ist bekannt für ihre malerische Lage am Fluss Aura. Turku war einst die Hauptstadt Finnlands und hat eine Bevölkerung von etwa 180.000 Einwohnern.


Die Geschichte von Turku reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück, als es als Handelszentrum an Bedeutung gewann. Die Stadt hat viele wichtige Ereignisse in der finnischen Geschichte erlebt und war lange Zeit das kulturelle und administrative Herz des Landes. Die Universität Turku, die erste Universität Finnlands, wurde hier gegründet, als Finnland noch Teil Schwedens war.


Die Architektur von Turku ist eine Mischung aus Alt und Neu. Die Turku Burg und der Turku Dom sind zwei der bedeutendsten historischen Gebäude. Der Dom, erbaut im 13. Jahrhundert, ist ein prächtiges Beispiel gotischer Architektur und dient als Hauptkirche der Evangelisch-Lutherischen Kirche Finnlands. Die Burg von Turku, die im selben Jahrhundert erbaut wurde, ist ein beeindruckendes Beispiel mittelalterlicher Festungsarchitektur und heute ein beliebtes Museum.


Die Aura ist die Lebensader von Turku und fließt durch das Stadtzentrum. Entlang des Flusses finden sich zahlreiche Cafés, Restaurants und Parks, die zum Verweilen einladen. Im Sommer verwandelt sich das Flussufer in einen lebhaften Treffpunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen.


Turku ist auch als “Paris Finnlands” bekannt, was auf seine lebendige Kunst- und Kulturszene zurückzuführen ist. Es gibt mehrere Museen, darunter das Aboa Vetus & Ars Nova, ein Museum für Geschichte und zeitgenössische Kunst, und das Sibelius-Museum, das dem berühmten finnischen Komponisten Jean Sibelius gewidmet ist.


Die kulinarische Szene in Turku ist ebenso vielfältig wie ihre Kultur. Die Stadt wurde zur “Food Capital of Finland” ernannt und bietet eine breite Palette an Restaurants, die lokale und internationale Küche servieren. Von traditionellen finnischen Gerichten bis hin zu modernen kulinarischen Kreationen – in Turku findet jeder Gaumenfreuden.


Ein weiteres Highlight ist das jährlich stattfindende Mittelaltermarkt-Festival, das Besucher in die Vergangenheit entführt. Handwerker, Musiker und Händler in traditionellen Gewändern bieten ein authentisches Erlebnis des mittelalterlichen Lebens.


Turku dient auch als Tor zum finnischen Schärenmeer. Die Schärenküste ist einzigartig in Europa und bietet eine atemberaubende Landschaft aus Tausenden von Inseln. Eine Fahrt entlang des Schärenrings ist ein Muss für jeden Besucher und bietet die Möglichkeit, die ruhige Schönheit der finnischen Natur zu erleben.


Zusammenfassend ist Turku eine Stadt, die Tradition und Moderne vereint. Ihre reiche Geschichte, gepaart mit einer lebendigen Gegenwart, macht sie zu einem unvergesslichen Reiseziel. Ob Sie sich für Geschichte, Kunst, Kulinarik oder Natur interessieren – Turku hat für jeden etwas zu bieten. Es ist eine Stadt, die es versteht, ihre Besucher zu begeistern und immer wieder aufs Neue zu überraschen.


Ein paar Bilder aus Turku:


Reiseführer für Finnland findet ihr hier auf Amazon!*

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Turku


Historische Stätten:

  • Turun Linna: Diese mittelalterliche Burg aus dem 13. Jahrhundert ist das Wahrzeichen der Stadt und beherbergt ein Museum mit Exponaten zur Geschichte der Stadt und der Region.


  • Turun Tuomiokirkko: Diese lutherische Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert ist die älteste Kirche Finnlands und beherbergt die Gräber vieler finnischer Könige und Königinnen.


  • Luostarinmäki: Dieses Freilichtmuseum zeigt das Leben in Turku im 19. Jahrhundert.


  • Aboa Vetus & Ars Nova: Dieses Museum beherbergt archäologische Exponate aus dem Mittelalter und moderne Kunst.


Weitere Sehenswürdigkeiten:

  • Kauppahalli: Diese Markthalle bietet eine große Auswahl an frischen Produkten, Souvenirs und lokalen Spezialitäten.


  • Föri: Diese Fähre verbindet das Festland mit der Insel Ruissalo, einem beliebten Erholungsgebiet mit Stränden, Wäldern und Wanderwegen.


  • Jätkänmäki: Dieser Vergnügungspark bietet Attraktionen für die ganze Familie, darunter ein Riesenrad, eine Achterbahn und ein Karussell.

  • Botanischer Garten der Universität Turku: Dieser botanische Garten beherbergt eine große Sammlung von Pflanzen aus aller Welt.


  • Turun Taidemuseo: Dieses Kunstmuseum beherbergt eine Sammlung finnischer und internationaler Kunst.



Aktivitäten:

  • Wandern oder Radfahren: Turku bietet ein ausgedehntes Netz an Wander- und Radwegen, die durch Wälder, Parks und am Flussufer entlang führen.

  • Bootsfahrt: Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Aurajoki und genießen Sie die Aussicht auf die Stadt.

  • Schwimmen oder Sonnenbaden: Turku bietet mehrere Strände, an denen Sie schwimmen, sonnenbaden oder einfach nur entspannen können.

  • Angeln: In den Flüssen und Seen rund um Turku können Sie angeln.

  • Golfen: In der Umgebung von Turku gibt es mehrere Golfplätze.

  • Shopping: Turku bietet eine große Auswahl an Geschäften, von Boutiquen und Souvenirläden bis hin zu Einkaufszentren und Supermärkten.

  • Essen und Trinken: Turku bietet eine große Auswahl an Restaurants und Cafés, die finnische und internationale Küche servieren.

  • Nachtleben: Turku hat ein pulsierendes Nachtleben mit einer Vielzahl von Bars, Clubs und Diskotheken.


Noch ein paar Bilder aus Turku:


Fazit: Turku


Turku hat mich mit seiner Mischung aus historischem Charme, moderner Atmosphäre und wunderschöner Umgebung begeistert.


Die Stadt bietet:

  • Zahlreiche Sehenswürdigkeiten: Von der imposanten Burg Turku und der mittelalterlichen Kathedrale bis hin zum Freilichtmuseum Luostarinmäki und dem modernen Kunstmuseum Aboa Vetus & Ars Nova gibt es in Turku viel zu entdecken.

  • Vielfältige Aktivitäten: Ob Wandern und Radfahren in der Natur, Bootsfahrten auf dem Fluss Aurajoki, Entspannen auf den Stränden oder Erkunden der vielfältigen Restaurants und Cafés - in Turku kommt jeder auf seine Kosten.

  • Lebendige Kulturszene: Turku bietet ein breites Spektrum an Museen, Theatern, Galerien und Konzerten.

  • Gastfreundliche Atmosphäre: Die Menschen in Turku sind freundlich und offenherzig.

  • Günstige Lage: Turku liegt an der Südwestküste Finnlands und ist leicht mit dem Flugzeug, Zug oder Auto zu erreichen.


Egal ob Sie sich für Geschichte, Kultur, Natur oder einfach nur für eine schöne Zeit interessieren, Turku ist eine Reise wert.


Hier noch einige abschließende Gedanken:

  • Turku ist eine relativ günstige Stadt.

  • Die Stadt ist gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

  • Es gibt viele Unterkünfte in allen Preisklassen.

  • Die beste Reisezeit für Turku ist von Juni bis August, wenn das Wetter warm und sonnig ist.


Ich kann jedem empfehlen, einmal nach Turku zu reisen.

Es ist eine Stadt, die man so schnell nicht vergisst.



Bei den Stellen in den Texten die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Afilliate Links. Diese Links führen zu Anbietern verschiedener Dienstleistungen. Benutzt Ihr diese Links und kauft etwas auf diesen Webseiten erhalte Ich eine Provision. Das ist für Euch mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden, unterstützt mich aber ein bisschen bei meiner Arbeit! Vielen Dank!
bottom of page