top of page
Olympia Stadion Griechenland
Akropolis in Athen
Athene in Athen
Küstenstreifen Griechenland
Höhle Kefalonia
Thessaloniki
Meer Griechenland
Thessaloniki
Santorini

Reiseziel Skiathos


Skiathos, eine der Nördlichen Sporadeninseln Griechenlands, ist ein echtes Juwel in der Ägäis. Mit einer Fläche von etwa 49 Quadratkilometern und einer Bevölkerung von rund 6.000 Einwohnern ist sie ein Ort, der sowohl Ruhe als auch lebendige Aktivität bietet.


Die Insel ist für ihre üppigen Pinienwälder, Olivenhaine und die kristallklaren, azurblauen Gewässer bekannt. Die Landschaft ist hügelig und grün, und obwohl die westlichen und nördlichen Teile der Insel nicht besiedelt sind, finden sich dort vereinzelt Villen und Ferienwohnungen.


Skiathos’ Geschichte ist reich und vielfältig. Erstmals erwähnt wurde die Insel von Herodot im Zusammenhang mit der Schlacht bei Artemision im Jahre 480 v. Chr. Über die Jahrhunderte hinweg stand Skiathos unter dem Einfluss verschiedener Mächte, darunter Athen, das makedonische Reich, das Römische Reich und schließlich das Byzantinische Reich. Nach dem Vierten Kreuzzug übernahm die Republik Venedig die Kontrolle, bis die Insel im 15. Jahrhundert Ziel von Piraten wurde und sich die Bevölkerung in das Kástro zurückzog.


Heute ist Skiathos ein beliebtes Touristenziel, das für seine schönen Strände, wie Lalaria und Koukounaries, bekannt ist. Lalaria ist berühmt für sein kristallklares Wasser, die glatten weißen Kieselsteine und die steilen Klippen, die ins Meer stürzen. Koukounaries hingegen ist für seinen goldenen Sand bekannt und gilt als einer der natürlich schönsten Strände im Mittelmeer. Er wird von einem dichten Kiefernwald umgeben, hinter dem sich der See Strofilias befindet, ein einzigartiger Lebensraum, der Heimat einer Vielzahl seltener Vögel ist.


Das kulturelle Herz der Insel ist die Stadt Skiathos, auch Hora genannt, die sich wie ein Amphitheater vom Ufer aus erhebt. Hier pulsiert das Leben in den Cafés und Bars, während Restaurants, Tavernen und stilvolle Boutiquen zum Verweilen einladen. Eine besondere Persönlichkeit der Insel ist Alexandros Papadiamantis, der als “Schutzpatron der modernen griechischen Literatur” gilt. Geboren auf Skiathos, spiegeln seine Werke oft seine Heimatinsel wider.


Für diejenigen, die das Meer lieben, bietet Skiathos zahlreiche Möglichkeiten für Wassersport und Bootsausflüge. Die Insel ist jugendlich und lebhaft, und die Einheimischen sind dafür bekannt, dass sie sich bemühen, den Aufenthalt ihrer Gäste unvergesslich zu machen.


Obwohl Skiathos im Sommer sehr belebt sein kann, gibt es immer noch viele Orte, an denen man Ruhe und Abgeschiedenheit finden kann. Die Insel hat eine reiche Tradition und Kultur, die in den lokalen Festen und Veranstaltungen zum Ausdruck kommt. Die kulinarischen Genüsse der Insel umfassen frischen Fisch und Meeresfrüchte, lokale Weine und traditionelle griechische Gerichte, die in den zahlreichen Tavernen angeboten werden.


Hier ein paar Bilder aus Skiathos:






10 Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten auf Skiathos

Skiathos ist eine griechische Insel in der Ägäis und ein beliebtes Touristenziel, das für seine wunderschönen Strände, sein kristallklares Wasser und sein üppiges Grün bekannt ist. Hier sind 10 Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die Sie auf Skiathos nicht verpassen sollten:


1. Entspannen Sie an den Stränden: Skiathos ist bekannt für seine wunderschönen Strände. Es gibt Strände für jeden Geschmack, von abgelegenen Buchten bis hin zu lebhaften Stränden mit Wassersportmöglichkeiten. Einige der beliebtesten Strände sind Koukounaries Beach, Banana Beach und Lalaria Beach.


2. Wandern Sie durch die Stadt Skiathos: Die Stadt Skiathos ist die Hauptstadt der Insel und ein Labyrinth aus engen Gassen, weiß getünchten Häusern und bunten Blumen. Besichtigen Sie unbedingt die Burg Skiathos, die sich auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt befindet.


3. Machen Sie einen Bootsausflug: Es gibt viele Bootsausflüge, die Sie von Skiathos aus unternehmen können. Sie können zu den nahe gelegenen Inseln Skopelos und Alonissos fahren, schwimmen und schnorcheln in den Blauen Lagunen oder die Küste von Skiathos erkunden.


4. Besuchen Sie das Papadiamanti-Haus: Das Papadiamanti-Haus ist das ehemalige Wohnhaus des griechischen Schriftstellers Alexandros Papadiamantis. Heute ist es ein Museum, das dem Leben und Werk des Schriftstellers gewidmet ist.


5. Erkunden Sie das Kloster Evangelistria: Das Kloster Evangelistria ist ein griechisch-orthodoxes Kloster auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt Skiathos. Es ist eines der ältesten Klöster der Insel und beherbergt eine Ikone der Jungfrau Maria, die als wundertätig gilt.


6. Probieren Sie die lokale Küche: Die Skiathotische Küche ist eine Mischung aus griechischen und italienischen Einflüssen. Probieren Sie unbedingt den Kleftiko, ein Lammgericht, das im Ofen gegart wird, oder den Moussaka, einen Auflauf aus Auberginen, Hackfleisch und Béchamelsauce.


7. Gehen Sie einkaufen: Skiathos ist ein großartiger Ort zum Einkaufen von Souvenirs. Sie finden hier alles von traditionellen griechischen Produkten wie Olivenöl und Honig bis hin zu handgemachtem Schmuck und Kleidung.


8. Erleben Sie das Nachtleben: Skiathos hat ein pulsierendes Nachtleben mit vielen Bars und Clubs. Sie können die Nacht durchtanzen oder einfach in einer Bar sitzen und einen Drink genießen.


9. Entspannen Sie sich und genießen Sie die Sonne: Skiathos ist ein perfekter Ort zum Entspannen und Genießen der Sonne. Es gibt viele schöne Strände, an denen Sie sich sonnen und schwimmen können, und viele Cafés und Bars, in denen Sie sich zurücklehnen und die Welt vorbeiziehen lassen können.


10. Machen Sie einen Tagesausflug nach Skopelos: Skopelos ist eine Nachbarinsel von Skiathos und bekannt für ihre wunderschöne Landschaft und ihre traditionellen Dörfer. Besichtigen Sie unbedingt die Stadt Skopelos, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und schwimmen Sie im Strand Milia.


Dies sind nur einige der vielen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die Sie auf Skiathos genießen können. Mit seiner atemberaubenden Landschaft, seinem kristallklaren Wasser und seinem üppigen Grün hat Skiathos für jeden etwas zu bieten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Skiathos eine Insel ist, die für jeden etwas zu bieten hat. Von der reichen Geschichte und Kultur über atemberaubende Strände und Landschaften bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten und lebhaften Nächten – Skiathos ist ein Ort, der Besucher immer wieder zurückkehrt. Es ist ein Ort, an dem man die Schönheit Griechenlands in all ihren Facetten erleben kann.



Hier kommt Ihr zu meiner Griechenland Gruppe auf Facebook! Schaut mal vorbei und holt euch weitere Informationen!

Holt euch unseren Newsletter!

Danke!

Bei den Stellen in den Texten die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Afilliate Links. Diese Links führen zu Anbietern verschiedener Dienstleistungen. Benutzt Ihr diese Links und kauft etwas auf diesen Webseiten erhalte Ich eine Provision. Das ist für Euch mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden, unterstützt mich aber ein bisschen bei meiner Arbeit! Vielen Dank!
bottom of page