top of page
Dubrovnik
Kroatien
Kroatien
Rab Kroatien
Makarska
Kroatien
Kroatien
Kroatien
Zadar
Zagreb Kroatien

Reiseziel Insel Krk

Insel Krk - Ein vielseitiges Juwel in der Adria



Die Insel Krk, auch bekannt als die “Insel der Könige”, ist die größte Insel Kroatiens und liegt am Anfang der Region Kvarner Bucht. Mit einer Fläche von etwa 406 km² bietet sie eine Vielzahl von Attraktionen für Natur- und Kulturliebhaber.


Geschichte und Kultur Die Geschichte der Insel reicht bis in die Antike zurück, als sie von den Illyrern bewohnt wurde. Später wurde sie Teil des Römischen Reiches und später des Byzantinischen Reiches. Die Insel ist reich an historischen Stätten, darunter die mittelalterliche Stadt Krk mit ihren beeindruckenden Festungsanlagen und Kirchen, die Zeugnisse der byzantinischen und venezianischen Herrschaft sind.


Natur Die Natur auf Krk ist vielfältig und reicht von dichten Wäldern bis hin zu fruchtbaren Feldern. Die Küste ist bekannt für ihre malerischen Buchten und Strände, wie den berühmten Vela Plaza in Baska oder den schwarzen Heilschlammstrand Meline in der Bucht Soline. Die Insel ist auch ein Paradies für Vogelbeobachter, da sie Heimat für viele Zugvögel ist.


Wirtschaft Die Wirtschaft der Insel basiert hauptsächlich auf Tourismus, Fischerei und Landwirtschaft. Die Insel zieht jedes Jahr Tausende von Urlaubern an, die die schönen Strände, das mildere Klima und die reiche kulturelle Szene genießen.


Leben auf der Insel Mit etwa 18.000 Einwohnern lebt ein Großteil der Bevölkerung in den kleinen Ortschaften entlang der Küste. Während der Hauptsaison steigt die Bevölkerungszahl aufgrund der Urlaubsgäste auf etwa 100.000 an. Die Bewohner leben traditionell vom Fischfang und der Landwirtschaft, aber auch moderne Geschäfte und Dienstleistungen sind auf der Insel zu finden.


Verkehr Die Insel ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden, was den Zugang erleichtert. Für Flugreisende gibt es den Flughafen Rijeka, der sich nahe dem Ferienort Omisalj befindet.


Strände Krk bietet eine große Auswahl an Stränden für jeden Geschmack. Von einsamen Buchten bis hin zu großen Sandstränden gibt es genug Möglichkeiten für einen entspannten Urlaub.


Bilder von der Insel Krk:


Reiseführer für Kroatien findet ihr hier auf Amazon!*

Sehenswürdigkeiten auf der Insel Krk


Die Insel Krk, die größte Insel in der Adria, bietet eine vielfältige Landschaft mit kristallklarem Wasser, historischen Städten und einer reichen Kultur.


Zu den Top-Sehenswürdigkeiten zählen:

  • Altstadt Krk: Die Altstadt von Krk ist ein Labyrinth aus engen Gassen, mittelalterlichen Gebäuden und historischen Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale Maria Himmelfahrt, der Stadtmauer und dem Frankopanski-Kastell.


  • Vrbnik: Vrbnik ist ein malerisches Dorf auf einem Hügel mit atemberaubenden Ausblicken auf die Adria. Bekannt ist es für seinen Wein, seine engen Gassen und die Glagolitische Allee, auf der die älteste glagolitische Inschrift der Welt zu sehen ist.


  • Baška: Baška ist ein beliebter Ferienort im Süden der Insel Krk mit einem langen Sandstrand und einem kristallklaren Meer.


  • Punat: Punat ist ein ruhiger Hafenort mit einer schönen Marina und einem Franziskanerkloster aus dem 15. Jahrhunder

  • Höhle Biserujka: Die Höhle Biserujka ist eine Tropfsteinhöhle mit beeindruckenden Stalagmiten und Stalagtiten.



Aktivitäten auf der Insel Krk:

  • Baden und Sonnenbaden: Die Insel Krk hat zahlreiche schöne Strände, an denen Sie baden, sonnenbaden und Wassersport treiben können.

  • Wandern und Radfahren: In der Umgebung von Krk gibt es zahlreiche Wander- und Radwege, die durch die schöne Landschaft führen.

  • Bootsausflüge: Von Krk aus werden verschiedene Bootsausflüge zu den umliegenden Inseln und Nationalparks angeboten.

  • Tauchen und Schnorcheln: Die Unterwasserwelt vor Krk ist vielfältig und farbenfroh. Erkunden Sie sie beim Tauchen oder Schnorcheln.

  • Klettern: Die Insel Krk bietet zahlreiche Klettermöglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene.

  • Kulturveranstaltungen: In Krk finden das ganze Jahr über zahlreiche Kulturveranstaltungen statt, wie Konzerte, Theateraufführungen und Festivals.


Empfehlungen:

  • Planen Sie Ihre Reise im Voraus: Die Insel Krk ist ein beliebtes Reiseziel, daher ist es empfehlenswert, Ihre Unterkunft und Aktivitäten im Voraus zu buchen, besonders in der Hochsaison.

  • Tragen Sie bequeme Schuhe: Sie werden viel zu Fuß unterwegs sein, daher sollten Sie bequeme Schuhe tragen.

  • Nehmen Sie ausreichend Wasser mit: Die Sonne kann auf der Insel Krk stark sein, daher sollten Sie ausreichend Wasser mitnehmen.

  • Lernen Sie ein paar Brocken Kroatisch: Die meisten Menschen auf der Insel Krk sprechen Kroatisch. Grundlegende Kenntnisse in der Sprache helfen Ihnen bei der Kommunikation mit den Einheimischen.


Weitere Informationen:

  • Beste Reisezeit: Die beste Reisezeit für die Insel Krk ist von Mai bis Oktober, wenn die Temperaturen angenehm warm und die Sonne scheint.

  • Anreise: Die Insel Krk ist mit dem Flugzeug, Bus oder Auto erreichbar.

  • Sprache: Auf der Insel Krk spricht man Kroatisch. Grundlegende Kenntnisse in Englisch und Deutsch sind aber in touristischen Gebieten weit verbreitet.

  • Währung: Die Währung in Kroatien ist der Euro.


Ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Reise auf die Insel Krk!


Insel Krk
Insel Krk

Fazit: Insel Krk


Die Insel Krk hat mich mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft, den charmanten Orten und der herzlichen Gastfreundschaft begeistert.


Die Insel bietet:

  • Vielseitige Erlebnisse: Von Strandurlaub und Wassersport über Wandern und Radfahren bis hin zu Kultur und Kulinarik bietet Krk etwas für jeden Geschmack.

  • Atemberaubende Natur: Die Insel besticht mit ihren kristallklaren Stränden, den zerklüfteten Küstenabschnitten, den grünen Wäldern und den kargen Berglandschaften.

  • Historisches Erbe: Krks reiche Geschichte ist in den mittelalterlichen Städten, den römischen Ruinen und den zahlreichen Kirchen und Klöstern präsent.

  • Ideale Lage: Krk ist die größte Insel in der Adria und liegt in der Nähe des Festlandes, was sie zu einem perfekten Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region macht.


Besonders gut gefallen haben mir:

  • Ein Spaziergang durch die Altstadt von Krk und der Besuch der Kathedrale Maria Himmelfahrt.

  • Eine Wanderung zum Gipfel des Obzidnik mit atemberaubendem Panoramablick.

  • Ein Bootsausflug zur Insel Cres und ein Bad in der türkisfarbenen Blauen Grotte.

  • Die köstlichen Spezialitäten der kroatischen Küche in einem der Restaurants in Vrbnik.

  • Das pulsierende Nachtleben in Baška mit seinen Bars und Clubs.


Krk ist:

  • Ein perfektes Reiseziel für alle, die einen erholsamen Urlaub mit vielfältigen Aktivitäten und Kulturangeboten suchen.

  • Eine attraktive Insel für Naturliebhaber, Aktivurlauber und Genießer.

  • Ein Ort zum Entspannen, die Seele baumeln zu lassen und unvergessliche Momente zu sammeln.


Hier noch einige abschließende Gedanken:

  • Die Preise auf Krk sind im Vergleich zu anderen westeuropäischen Städten moderat.

  • Auf Krk spricht man Kroatisch. Grundlegende Kenntnisse in Englisch und Deutsch sind aber in touristischen Gebieten weit verbreitet.

  • Die beste Reisezeit für Krk ist von Mai bis Oktober.


Ich hoffe, mein Fazit hat Ihnen einen Einblick in die schöne Insel Krk und ihre vielfältigen Angebote gegeben.



The places in the texts marked with a * are so-called affiliate links. These links lead to providers of various services. If you use these links and buy something on these websites, I will receive a commission. This does not involve any additional costs for you, but it does support me a little in my work! Thank you!
bottom of page