top of page
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien
Sizilien

Reiseziel Taormina

Taormina - Ein bezauberndes Kleinod an der sizilianischen Küste


Taormina ist eine malerische Stadt auf der italienischen Insel Sizilien, die für ihre atemberaubenden Aussichten auf den Ätna und das Ionische Meer bekannt ist. Die Stadt hat eine reiche Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht, und ist heute ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt.


Geschichte und Kultur Taormina wurde erstmals von den Griechen besiedelt, als sie 734 v. Chr. ihre erste Kolonie auf Sizilien gründeten. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Stadt von verschiedenen Völkern beherrscht, darunter die Römer, Byzantiner und Araber. Die Araber hinterließen einen bedeutenden Einfluss auf die Architektur und Kultur der Stadt, wie zum Beispiel im Palazzo Corvaja, der im 15. Jahrhundert erbaut wurde und heute ein Museum und eine Kunstgalerie beherbergt.


Sehenswürdigkeiten Eine der Hauptattraktionen von Taormina ist das antike griechische Theater, das sich auf einem Hügel befindet und heute noch für Theateraufführungen genutzt wird. Das Theater bietet einen beeindruckenden Blick auf den Ätna und das Meer. Ein weiterer wichtiger Ort ist die Piazza IX Aprile, die Hauptplatz der Stadt, der von historischen Gebäuden umgeben ist und einen malerischen Blick auf die Umgebung bietet.


Tourismus Taormina hat seit dem 19. Jahrhundert als Touristenziel Bedeutung erlangt. Die Stadt ist bekannt für ihre gut erhaltenen griechischen und römischen Ruinen, ihr mittelalterliches Viertel und Burgruinen sowie moderne Geschäfte und Restaurants. Die Strände am Ionischen Meer sind über einen Seilbahn erreichbar, die 1992 erbaut wurde.


Leben in Taormina Das Leben in Taormina ist geprägt von einer Mischung aus historischer Bedeutung und modernem Komfort. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Besucher, darunter Shopping, kulinarische Erlebnisse und kulturelle Veranstaltungen. Die Einwohner Taorminas, die Taurinesen genannt werden, sind bekannt für ihre Gastfreundschaft und ihre Liebe zur Kunst und Musik.


Zukunftsaussichten Die Zukunft von Taormina hängt von der Bewahrung seiner historischen Stätten und der Förderung des Tourismus ab. Die Stadt muss sicherstellen, dass sie ihre Schätze nicht durch Überbevölkerung oder unkontrollierte Entwicklung beschädigt. Mit sorgfältiger Planung kann Taormina weiterhin ein lebendiges Zentrum für Kultur und Tourismus bleiben.


Insgesamt ist Taormina ein Ort voller Geschichte, Schönheit und Lebensfreude. Es ist ein Ort, an dem man sich verlieren kann in den malerischen Straßen, den historischen Gebäuden und den atemberaubenden Aussichten.


Ein paar Bilder aus Taormina:


Reiseführer für Sizilien findet ihr hier auf Amazon!*

Sehenswürdigkeiten in Taormina


Antike und mittelalterliche Schätze:

  • Teatro Greco: Bewundern Sie das antike griechische Theater mit atemberaubendem Blick auf den Ätna und die Bucht von Giardini-Naxos.


  • Naumachie: Entdecken Sie die Ruinen der Naumachie, einer antiken römischen Arena, in der einst Seeschlachten stattfanden.


  • Porta Messina: Schlendern Sie durch das mittelalterliche Stadttor Porta Messina und betreten Sie die Altstadt von Taormina.


  • Palazzo Corvaja: Besichtigen Sie den Palazzo Corvaja, einen normannischen Palast mit einem Museum, das die Geschichte Taorminas zeigt.


  • Cattedrale di Taormina: Bewundern Sie die Kathedrale von Taormina mit ihrem barocken Glockenturm und der gotischen Fassade.


Naturwunder und Panoramablicke:

  • Giardini Pubblici: Entspannen Sie in den Giardini Pubblici, öffentlichen Gärten mit mediterraner Vegetation und atemberaubenden Aussichten.


  • Isola Bella: Unternehmen Sie einen Bootsausflug zur Isola Bella, einer kleinen Insel vor der Küste Taorminas, mit einer Naturschutzgebiet und einer Grotte.


  • Monte Tauro: Wandern Sie auf den Monte Tauro und genießen Sie den Panoramablick auf Taormina, den Ätna und die umliegende Landschaft.

  • Funicia di Taormina: Fahren Sie mit der Seilbahn Funicia di Taormina vom Stadtzentrum zum Strand Lido di Taormina.

  • Alcantara-Schlucht: Besuchen Sie die Alcantara-Schlucht, eine tiefe Schlucht aus vulkanischem Gestein mit Wasserfällen und Wanderwegen.


Aktivitäten und Kultur:

  • Shopping auf dem Corso Umberto: Schlendern Sie über den Corso Umberto, die Hauptstraße Taorminas, mit ihren Boutiquen, Cafés und Restaurants.

  • Sizilianische Küche probieren: Kosten Sie köstliche sizilianische Spezialitäten wie Pasta alla Norma, Arancini und Cannoli in einem der Restaurants in Taormina.

  • Opern- und Theateraufführungen besuchen: Erleben Sie Opern- und Theateraufführungen im antiken Teatro Greco.

  • Wandern und Radfahren: Entdecken Sie die Umgebung Taorminas auf den zahlreichen Wander- und Radwegen.

  • Schwimmen und Schnorcheln: Entspannen Sie am Strand Lido di Taormina oder erkunden Sie die Unterwasserwelt beim Schnorcheln.


Empfehlungen:

  • Planen Sie Ihre Reise im Voraus: Taormina ist ein beliebtes Reiseziel, daher ist es empfehlenswert, Ihre Unterkunft und Aktivitäten im Voraus zu buchen, besonders in der Hochsaison.

  • Tragen Sie bequeme Schuhe: Sie werden viel zu Fuß unterwegs sein, daher sollten Sie bequeme Schuhe tragen.

  • Nehmen Sie ausreichend Wasser mit: Die Sonne kann in Taormina sehr stark sein, daher sollten Sie ausreichend Wasser mitnehmen.

  • Lernen Sie ein paar Brocken Italienisch: Grundlegende Kenntnisse der italienischen Sprache helfen Ihnen bei der Kommunikation mit den Einheimischen.


Weitere Informationen:

  • Beste Reisezeit: Die beste Reisezeit für Taormina ist von April bis Oktober, wenn die Temperaturen angenehm warm und die Sonne scheint.

  • Anreise: Taormina ist mit dem Flugzeug, Zug, Bus oder Auto erreichbar.

  • Sprache: In Taormina spricht man Italienisch und Sizilianisch. Grundlegende Kenntnisse der italienischen Sprache sind hilfreich.


Taormina
Taormina

Fazit: Taormina


Taormina hat mich mit seiner atemberaubenden Lage auf einem Hügel mit Blick auf den Ätna und die Bucht von Giardini-Naxos, der faszinierenden Mischung aus antiker Geschichte, mittelalterlicher Architektur und mediterranem Lebensgefühl sowie der herzlichen Gastfreundschaft der Einwohner begeistert.


Einzigartige Atmosphäre:

  • Antikes Flair: Das antike griechische Theater, die Ruinen der Naumachie und der Palazzo Corvaja zeugen von der reichen Geschichte Taorminas.

  • Mittelalterliches Ambiente: Die Porta Messina, die Kathedrale von Taormina und die engen Gassen der Altstadt laden zum Entdecken und Verweilen ein.

  • Mediterranes Lebensgefühl: Der Corso Umberto, gesäumt von Boutiquen, Cafés und Restaurants, pulsiert mit Leben und bietet ein genussvolles Shopping-Erlebnis.

  • Atemberaubende Aussichten: Die Giardini Pubblici, der Monte Tauro und die Isola Bella bieten atemberaubende Panoramablicke auf die Umgebung.


Das solltet ihr sehen:

  • Der Besuch des antiken griechischen Theaters: Die Vorstellung, hier einst antike Dramen aufgeführt wurden, hat mich beeindruckt.

  • Ein Spaziergang durch die Altstadt: Die Atmosphäre in den engen Gassen ist einfach magisch.

  • Die Aussicht vom Giardini Pubblici: Der Blick auf den Ätna, die Bucht von Giardini-Naxos und die Küste ist atemberaubend.

  • Das Essen in einem der Restaurants mit Blick auf das Meer: Die Kombination aus leckerem Essen und atemberaubendem Ausblick war perfekt.


Taormina ist:

  • Ein Paradies für Kultur- und Geschichtsinteressierte.

  • Ein Traumziel für Naturliebhaber und Wanderer.

  • Ein Ort zum Genießen und Seele baumeln lassen.

  • Eine Stadt, die man mit allen Sinnen erleben sollte.


Hier noch einige abschließende Gedanken:

  • Taormina kann im Sommer sehr voll sein. Daher ist es empfehlenswert, die Reise im Frühjahr oder Herbst anzutreten, wenn die Temperaturen angenehmer sind und die Touristenströme kleiner sind.


  • In Taormina spricht man Italienisch und Sizilianisch. Grundlegende Kenntnisse der italienischen Sprache sind hilfreich.


Ich hoffe, mein Fazit hat Ihnen einen Einblick in das schöne Taormina gegeben.



The places in the texts marked with a * are so-called affiliate links. These links lead to providers of various services. If you use these links and buy something on these websites, I will receive a commission. This does not involve any additional costs for you, but it does support me a little in my work! Thank you!
bottom of page