top of page
Kanaren
Kanaren
Kanaren
Gran Canaria
Gran Canaria
Kanaren Teneriffa
Teide Gran Canaria
Teneriffa Kanaren
Kaktus Kanaren
Kanaren

Reiseziel Lanzarote

Lanzarote - Einzigartige Vulkanlandschaften und vielfältige Erlebnisse



Lanzarote ist eine spanische Insel im Atlantischen Ozean, die zu den Kanarischen Inseln gehört. Sie liegt etwa 140 Kilometer westlich der marokkanischen Küste und etwa 1000 Kilometer vom spanischen Festland entfernt. Sie ist die nordöstlichste und viertgrößte der bewohnten Kanarischen Inseln, mit einer Fläche von 845,94 Quadratkilometern und einer Bevölkerung von 161.378 Einwohnern (Stand 2023). Die Hauptstadt der Insel ist Arrecife, die an der östlichen Küste liegt. Die Landessprache ist Spanisch.

Lanzarote hat ein subtropisches Wüstenklima, das oft als “Insel des ewigen Frühlings” bezeichnet wird. Die Niederschläge sind gering und konzentrieren sich hauptsächlich im Winter. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über mild, mit einem Durchschnitt von 18°C im Winter und 25°C im Sommer. Manchmal weht der heiße und trockene Sirocco-Wind, der Staub und Sand aus der Sahara mitbringt.


Die Landschaft der Insel ist geprägt von vulkanischen Formationen, die durch mehrere Ausbrüche in der Vergangenheit entstanden sind. Der bekannteste ist der Timanfaya-Nationalpark, der im 18. Jahrhundert von einer sechsjährigen Eruption geschaffen wurde. Dort kann man die Feuerberge, die Lavafelder und die Geysire bewundern. Ein weiterer vulkanischer Ort ist die Cueva de los Verdes, eine Lavaröhre, die den längsten Unterwassertunnel der Welt, den Tunnel von Atlantis, enthält.

Die Flora und Fauna der Insel sind an die trockenen und kargen Bedingungen angepasst. Es gibt viele endemische Pflanzenarten, wie die Kanaren-Wolfsmilch, die Kanaren-Dattelpalme oder die Lanzarote-Bugloss. Die Tierwelt umfasst vor allem Vögel, Reptilien und Insekten, wie die Kanaren-Meise, die Atlashörnchen oder die Lanzarote-Skink. Im Meer leben zahlreiche Fische, Meeressäuger und Meeresschildkröten, die man beim Tauchen oder Schnorcheln beobachten kann.


Ein paar Bilder aus Lanzarote:


Die Landwirtschaft auf Lanzarote ist durch die Trockenheit und den Mangel an fruchtbarem Boden eingeschränkt. Die wichtigsten Produkte sind Kartoffeln, Tomaten, Zwiebeln und Wein. Der Wein wird in einem besonderen Verfahren angebaut, bei dem die Reben in Mulden gepflanzt werden, die mit Vulkangestein bedeckt sind. Dies schützt die Pflanzen vor dem Wind und speichert die Feuchtigkeit. Der bekannteste Wein ist der Malvasier, der auch von William Shakespeare gelobt wurde.

Die Kultur der Insel ist von verschiedenen Einflüssen geprägt, vor allem von den Ureinwohnern, den Majos, die im 15. Jahrhundert von den Spaniern unterworfen wurden. Die Majos hinterließen Spuren in der Architektur, der Keramik, der Stickerei und der Musik. Ein typisches Instrument ist die Timple, eine kleine Gitarre mit fünf Saiten. Die traditionellen Feste sind der Karneval, die Wallfahrt zur Virgen de los Dolores und die Feier des Schutzheiligen San Ginés.



Die Kunst der Insel ist eng verbunden mit dem Namen César Manrique, einem berühmten Maler, Bildhauer und Architekten, der auf Lanzarote geboren wurde und dort starb. Er prägte das Erscheinungsbild der Insel, indem er natürliche und künstliche Elemente harmonisch verband. Er schuf mehrere Sehenswürdigkeiten, wie den Mirador del Río, den Jardín de Cactus, die Fundación César Manrique und die Jameos del Agua. Er setzte sich auch für den Umweltschutz und die Bewahrung der Identität der Insel ein.

Lanzarote ist ein beliebtes Reiseziel, das viele Besucher aus Europa und der ganzen Welt anzieht. Die Insel bietet eine Vielfalt an Aktivitäten, wie Wandern, Radfahren, Surfen, Segeln, Golfen oder Reiten. Es gibt auch viele Strände, die zum Entspannen und Sonnenbaden einladen, wie der Playa Blanca, der Playa de Papagayo oder der Playa de Famara. Lanzarote ist eine Insel voller Kontraste, Schönheit und Magie, die jeden verzaubern kann.


Und noch ein paar Bilder aus Lanzarote:


10 Aktivitäten auf Lanzarote:

 

Es gibt viele spannende Aktivitäten, die du auf Lanzarote erleben kannst. Hier sind zehn Beispiele:

  • Lanzarote: Geführte Vulkan-Buggy-Tour: Erlebe ein Abenteuer auf vier Rädern durch die wilde Landschaft der Insel. Fahre durch alte Steinbrüche, Kakteenfelder und den höchsten Punkt der Insel*.

  • Lanzarote: Timanfaya, Cueva Verdes, Jameos & Mirador del Rio: Besuche vier verschiedene Attraktionen, die die Natur und Kunst der Insel verbinden. Bewundere die Feuerberge, die Lavaröhre, die unterirdischen Seen und die spektakuläre Aussicht*.

  • La Graciosa: Inselkreuzfahrt mit Mittagessen und Wasseraktivitäten: Genieße eine Katamaranfahrt entlang der Küste der Nachbarinsel La Graciosa. Schwimme, schnorchle, kajake oder entspanne an Bord. Schlemme ein lokales Mittagessen und einen Mojito*.

  • Lanzarote: 1,5-stündige Delfinbeobachtung-Minikreuzfahrt: Begegne den freundlichen Meeressäugern in ihrem natürlichen Lebensraum. Fahre mit einem modernen Boot mit Glasboden und schau dir die Delfine aus verschiedenen Perspektiven an. 

  • Lanzarote: Delfinbeobachtung-Sonnenuntergangskreuzfahrt mit Transfers: Erlebe einen romantischen Abend auf dem Meer. Beobachte die Delfine bei Sonnenuntergang und genieße ein Glas Sekt und einen Snack an Bord. Tour gibt es hier*.

  • Lanzarote: 4-Stunden-Segeltörn mit Mittagessen und Getränken: Segle mit einem luxuriösen Katamaran entlang der Südküste von Lanzarote. Halte an einem ruhigen Ort, um zu schwimmen, zu schnorcheln oder zu kajaken. Genieße ein leckeres Mittagessen und unbegrenzte Getränke. Tour gibt es hier*.

  • Lanzarote: Tagestour Kamelsafari durch den Timanfaya-Nationalpark: Erkunde den vulkanischen Nationalpark auf eine traditionelle Art und Weise. Reite auf einem Kamel durch die beeindruckende Landschaft und lerne mehr über die Geschichte und Geologie der Insel. Hier kommt ihr zu der Aktivität*.

  • Lanzarote: 3-stündige E-Bike-Tour durch die Weinberge: Entdecke die einzigartige Weinproduktion von Lanzarote mit einem E-Bike. Fahre durch die malerischen Weinberge, die in Mulden mit Vulkangestein angebaut werden. Besuche zwei Weingüter und probiere einige lokale Weine. Hier kommt ihr zur E-Bike Tour*.

  • Lanzarote: 2,5-stündige Surfstunde für Anfänger: Lerne die Grundlagen des Surfens mit einem professionellen Lehrer. Übe an einem der besten Strände der Insel, Playa de Famara. Genieße die Wellen, die Sonne und den Spaß. Hier kommt ihr zum Surfunterricht*!

  • Lanzarote: 4-stündige geführte Wanderung durch den Timanfaya-Nationalpark: Tauche ein in die faszinierende Welt der Vulkane. Folge einem autorisierten Führer durch einen exklusiven Pfad im Nationalpark. Erfahre mehr über die vulkanische Aktivität und die Flora und Fauna der Insel. Hier kommt ihr zur Tour*.

Das sind nur einige der vielen Aktivitäten, die du auf Lanzarote erleben kannst. Du kannst mehr darüber erfahren, indem du hier klickst. Ich hoffe, du hast eine tolle Zeit auf dieser wunderschönen Insel. 😊



Fazit Lanzarote:

 

Lanzarote ist eine Insel, die dich mit ihrer Schönheit und Vielfalt verzaubern wird. Du kannst die vulkanischen Landschaften erkunden, die dich an den Mond oder den Mars erinnern. Du kannst die Kunst und Kultur der Insel entdecken, die von César Manrique geprägt wurde. Du kannst die Strände genießen, die zum Sonnenbaden, Schwimmen oder Surfen einladen. Du kannst die Meereswelt bewundern, die von Delfinen, Schildkröten und Fischen bevölkert ist. Du kannst die Gastronomie probieren, die vom Meer und der Erde inspiriert ist. Du kannst die Menschen kennenlernen, die freundlich, stolz und nachhaltig sind. Lanzarote ist eine Insel, die dich nicht gleichgültig lässt. Sie wird einen bleibenden Eindruck auf deine Seele hinterlassen. Das ist der Lanzarote-Effekt.




Holt euch unseren Newsletter!

Danke!

Bei den Stellen in den Texten die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Afilliate Links. Diese Links führen zu Anbietern verschiedener Dienstleistungen. Benutzt Ihr diese Links und kauft etwas auf diesen Webseiten erhalte Ich eine Provision. Das ist für Euch mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden, unterstützt mich aber ein bisschen bei meiner Arbeit! Vielen Dank!
bottom of page