top of page
Prag
Prag
Brünn
Brünn
Budweis
Königreich Wald Damm
Adersbacher Felsenstadt
Karlsbad
Prag

Reiseziel Budweis

Budweis, oder České Budějovice auf Tschechisch, ist eine Stadt, die reich an Geschichte und Kultur ist und für ihre Brautraditionen weltweit bekannt ist. Sie liegt in Südböhmen in der Tschechischen Republik und ist die größte Stadt der Region sowie deren Verwaltungssitz.

Die Stadt wurde 1265 von König Přemysl Ottokar II. gegründet und spielte aufgrund ihrer Lage an der Kreuzung wichtiger Handelswege schnell eine bedeutende wirtschaftliche Rolle. Das historische Zentrum von Budweis ist ein städtisches Denkmalreservat, das für seine gut erhaltenen gotischen, barocken und renaissancezeitlichen Bauten bekannt ist.

Eines der herausragenden Merkmale von Budweis ist das Budweiser Bier, das seit dem 13. Jahrhundert gebraut wird und der Stadt zu internationalem Ruhm verholfen hat. Die Brauerei Budweiser Budvar ist eine der letzten unabhängigen Brauereien in der Tschechischen Republik und ein Symbol des nationalen Stolzes.

Die Stadt ist auch ein Bildungszentrum mit einer Universität und mehreren Hochschulen, die eine breite Palette von Studiengängen anbieten. Darüber hinaus ist Budweis Sitz des Bistums Budweis, was die religiöse Bedeutung der Stadt unterstreicht.

Budweis ist auch für seine Architektur bekannt. Der Hauptplatz, Přemysl Otakar II-Platz, ist einer der größten in Tschechien und wird von historischen Gebäuden umgeben. Die Schwarze Turm und die St. Nikolaus-Kathedrale sind nur zwei Beispiele der beeindruckenden Bauwerke, die man in der Stadt finden kann.

Für Naturliebhaber bietet die Umgebung von Budweis zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge. Die Flüsse Moldau und Maltsch fließen durch die Stadt und schaffen eine malerische Landschaft, die zum Wandern und Radfahren einlädt.

Kulturell hat Budweis viel zu bieten. Es gibt regelmäßige Veranstaltungen, Theateraufführungen und Konzerte, die das kulturelle Erbe der Stadt widerspiegeln. Museen wie das Südböhmische Museum bieten Einblicke in die lokale Geschichte und Kunst.

Die Gastronomie in Budweis ist ebenfalls bemerkenswert. Neben dem berühmten Bier können Besucher die regionale Küche genießen, die für ihre herzhaften Fleischgerichte und traditionellen Knödel bekannt ist.


Bilder aus Budweis:


Reiseführer für Tschechien gibt es hier bei Amazon!*


10 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Budweis: Bier, Geschichte und Natur

Budweis, auch bekannt als České Budějovice, ist die größte Stadt Südböhmens in der Tschechischen Republik. Sie ist berühmt für ihr Budweiser Bier, ihre schöne Altstadt und ihre Lage an der Moldau.

Sehenswürdigkeiten:

  1. Schwarzer Turm:Der Schwarze Turm ist ein gotischer Turm aus dem 13. Jahrhundert und das Wahrzeichen der Stadt. Er bietet einen atemberaubenden Blick auf die Altstadt und die Umgebung.


  2. Samsonova kašna:Der Samsonbrunnen ist ein barocker Brunnen aus dem 18. Jahrhundert und eines der schönsten Wahrzeichen der Stadt.


  3. Pivovar Budvar:Die Budweiser Brauerei ist die größte Brauerei der Tschechischen Republik und Heimat des Budweiser Biers. Sie bietet Führungen und Verkostungen an.


  4. Písecká brána: Das Píseker Tor ist ein gotisches Stadttor aus dem 14. Jahrhundert. Es ist das einzige erhaltene Stadttor der Stadt.


  5. Mariánské náměstí:Der Marienplatz ist der zentrale Platz der Altstadt und umgeben von historischen Gebäuden. Hier finden Sie den Samsonbrunnen und die Mariensäule.


  6. Jihočeské muzeum:Das Südböhmische Museum beherbergt eine Sammlung von Exponaten zur Geschichte und Kultur der Region.


  7. Landek Park:Der Landek Park ist ein großer Park am Ufer der Moldau. Er bietet einen idealen Ort zum Spazierengehen, Joggen oder Radfahren.


  8. Hluboká nad Vltavou:Hluboká nad Vltavou ist ein Schloss aus dem 13. Jahrhundert, das auf einem Felsen über der Moldau liegt. Es ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Umgebung von Budweis.


  9. Český Krumlov:Český Krumlov ist eine historische Stadt mit einer gut erhaltenen Altstadt. Sie ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und liegt etwa 60 km von Budweis entfernt.


  10. Nationalpark Šumava:Der Nationalpark Šumava ist der größte Nationalpark in der Tschechischen Republik. Er bietet eine atemberaubende Landschaft mit Wäldern, Bergen und Seen.



Aktivitäten:

  • Wandern und Radfahren: Die Umgebung von Budweis bietet zahlreiche Wander- und Radwege.

  • Bootsfahrten: Auf der Moldau können Sie Bootsfahrten unternehmen und die Stadt vom Wasser aus sehen.

  • Angeln: In der Moldau und den umliegenden Seen können Sie angeln.

  • Skifahren: Im Winter können Sie in den Šumava-Bergen Skifahren.

  • Bierverkostungen: In Budweis und Umgebung können Sie an Bierverkostungen teilnehmen.

  • Kulturveranstaltungen: In Budweis finden das ganze Jahr über zahlreiche Kulturveranstaltungen statt, darunter Konzerte, Theateraufführungen und Festivals.


Fazit:

Budweis ist eine schöne Stadt mit viel zu bieten. Sie ist ein idealer Ort für einen Kurzurlaub oder einen längeren Aufenthalt.

Holt euch unseren Newsletter!

Danke!

Bei den Stellen in den Texten die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Afilliate Links. Diese Links führen zu Anbietern verschiedener Dienstleistungen. Benutzt Ihr diese Links und kauft etwas auf diesen Webseiten erhalte Ich eine Provision. Das ist für Euch mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden, unterstützt mich aber ein bisschen bei meiner Arbeit! Vielen Dank!
bottom of page